Viele Leberflecken / Muttermale entfernen lassen?

1 Antwort

Zuallererst würde ich zum Hausarzt gehen und die Muttermale/Leberflecken begutachten lassen, besonders auch, 'weil es in den letzten Jahren sehr viele geworden sind (ca. 10-15 pro Seite, aber alle flach)'.

Ob und wie man dann welche entfernt, ob es sinnvoll ist oder lediglich aus kosmetischen Gründen (keine Kassenleistung), sollte man dann mit dem Arzt besprechen. Normalerweise entfernen Hautärzte Muttermale.

Probleme mit Talgzysten

Hallo,

Mein Problem liegt darin das ich seit Jahren Probleme mit meiner Akne habe ich bin nun 17 Jahre alt und es hat sich einiges verändert ,mit bis 16 Hatte ich starke Akne im Gesicht und von 15-16 ca fing es auch an der Brust und Rücken Schulter an. Mit 15 bekam ich meinen ersten Abzess am Inneren Oberschenkel Danach folgten an beiden Innenseiten mehrere die auch ziemlich dick anschwollen. Es kamen dann dazu noch welche in den Achselhöhlen. Ich habe dann letztes Jahr Weihnachten angefangen abzunehmen und meine Ernährung komplett umzustellen (hatte ein Gewicht von 138 Kilo) und bin nun bei 102 kg Tendenz sinkend ca 1-2kg pro Woche. Ich habe eigentlich alle Vitamine durch andere Ernährung zu mir genommen und dadurch wurde meine Akne im Gesicht und Rücken schon viel besser auch die Abzesse wurden weniger und kleiner. Dann habe ich angefangen Iso Galen (Wirkstoff Isotretinoin) zu nehmen und habe nun im Gesicht gar keine Akne mehr. Was ich auch noch erwähnen sollte ich habe jetzt 3 Jahre Geraucht und rauche seit 2 Wochen nichtmehr (Endlich geschafft).

Mein derzeitiges Problem ist Ich habe unter den Armen keine Abzesse mehr nur auf der einen Seite einen wiederkommendes kleines Furunkel was aber nicht mein hauptproblem ist. Mein Hauptproblem ist auf meiner Brust und Rücken kommen plötzlich keine Pickel mehr sondern nurnoch Talgzysten und zwar viele ca auf Brust 7-8 und Rücken 6-7 sie sind nicht groß aber entzünden sich plötzlich und man kann sie nicht ausdrücken sind nur rot. Dazu habe ich eine Talgzyste am Steißbein. Nach ein paar Tagen sind sie wieder klein und nur weiße Hubbel aber immernochnicht ausdrückbar. Jetzt habe ich heute Abend einen Abzess oder Mega Talgzyste an den Riuppen kleines Stück unterm Latisimus bekommen und dachte einfach, ob vielleicht jemand ähnlich sowas in seiner Jungend hatte oder was man den noch tun kann? Ich bin zum Chirurgen der sagte mir ich soll abwarten und abunzu mal in die Sonne gehen das würde meiner Haut gut tuen. Und wenn es gar nicht besser wird manche per Op entfernen lassen, aber ist das wirklich notwendig ? Bitte Hilfe

Meine Maßnahmen bisher : Gewichtsreduktion, Isotretinoin nehmen, Zink Tabletten nehmen, gesunde Ernährung ( Nur Putenfleisch viel Gemüße wenig Kohlenhydrate wenig Obst keine Süßigkeiten nur stilles Wasser.) ,Wundverbände mit Betaisodona und grüner Heilsalbe abwechselnd.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?