Viele kleine Pickel und leicht rote Fläche direkt unter der Brust (100 D) - was kann das sein und was könnte man dagegen tun?

1 Antwort

Bei Schwitzen unter dem Busen hilft am besten, die Haut trocken zu halten. Puder ist da schon einmal gut, und wenn man zu Infektionen und Pusteln neigtm sollte man es mit Stepin-Puder aus der Apotheke versuchen. Das ist antibakteriel.

Bepanthen und andere Cremes und Saben sind da nicht so gut, weil sie die Haut feucht halten, Schweiß nicht aufnehmen und nur einen Fettfilm bilden. Bei 100 D kommt unter dem Busen wohl auch nicht veil Luft ran, da jeucht dann alles so richtig bor sich hin und 'Entzündungen sind vorprogrammiert.

Wenn eincremen, dann sollte man dünn Penaten Creme aus der Drogerie auftragen. Sie ist auch antibakteriell und läst Wasser abperlen. Die hält auch einen Babypo in quatschnasser Windel trocken.

40

Ach richtig, da hätte ich selbst drauf kommen können bei meinen vielen Babypopos ;-)

1

Pickel seit Wochen..?

Hallo,

ich weiß nicht genau wann es war, ich schätze vor 2-3-4 Wochen hatte ich direkt unter meiner linken Brust einen Pickel, der hat gejuckt, ich schätze es war ein Hitzepickel (da man an diesen Stellen ja doch bei diesen Temperaturen schwitzt) und ich habe ihn aufgeraktzt, er hat geblutet und ich habe ein Pflaster drüber getan.

Seitdem ist da jetzt , ja ein Pickel... man sieht keine Spitze wie es typisch bei einem Pickel ist ^^ Es sieht eher aus wie ein Mückenstich, es ist nicht groß und auch nicht dick, halt erhoben ein bisschen und rosa. Es ist nicht fest.

Ich weiß nicht, sollte ich wegen einem "Pickel" zum Hautarzt? Und ist ds nicht der falsche weil es unter der Brust ist?

Ich habe starke Krankheitsängste, muss man dazu sagen. Meine Mutter meint, ich übertreibe, ich soll das Teil in Ruhe lassen und er verschwindet von selbst. Ich habe schon mit Bepanthen gecremt, aber verschwindet nicht.

Achso wird auch seit diesen Wochen nicht größer/dicker! unverändert.

Danke!

...zur Frage

Heildauer von Hitzepickeln/Miliaria

Hallo! Seit ich vor genau 8 Tagen von dem Urlaub aus Afrike zurück bin, habe ich an der rechten brust, hoch zur Schulter und etwas dem Arm herunter ganz viele, rote, Pickel. Ich denke, dass es Hitzepickel sind. Ein paar von ihnen sind auch mit Talg. Ich war am Dienstag bei der Apotheke und die haben mir eine Hydrocortison-Creme gegeben (bin mir nicht sicher, ob sie hilft..) undzwar die: Fenistil Hydrocort-Creme.

Nun meine Frage: Wielange dauert in der Regel die Abheilung von Hitzepickeln? Ich habe jetzt 8 Tage hinter mir und weiß nicht, ob es sich wirklich gebessert hat. Nachmittags versuche ich auch, möglichst lange Oberkörperfrei mich im Haus zu bewegen, sodass der Ausschlag Luft bekommt.

Mit um Rat.

MfG

...zur Frage

hautausschlag im bauch brust hals und rücken bereich

Ich habe seit 2 tagen einen schrecklichen ausschlag am bauch brust hals und rückenbereich Sind kleine pickel artige große flächen die mich ziemlich stören weil ich sonst keine probleme mid der haut habe! Bin auserdem ein bischen krank (ohrenweh halsweh husten schnupfen) Was ist das? Hilfee!! :(

...zur Frage

Hautprobleme von Waschmittel?

Ich bin vor einem Jahr umgezogen. Seitdem habe ich diese komishcen Hautprobleme. Also ich habe auf den Backen viele rote Pickelchen, die nicht weggehen. Früher hatte ich wenig Pickel und bin längst aus der Pubertät raus. Kann es sein, dass diese Pickel von etwas neuem in der Wohnung kommen. Wie zum Beispiel vom Waschmittel in den Textilien, dass die in der Wäscherei unten benutzen, oder das Wasser aus den Leitungen. Wenn ich länger nicht hier bin, wird die Haut besser. Kann mir jemand weiterhelfen, was der Grund sein könnte?

...zur Frage

Hautbrennen wird immer stärker

Habe eine Handtellergroße Fläche auf der linken Brust, die schon ne weile leicht gebrannt hat, was jetzt aber immer stärker wird. mit salben hab ichs schon versucht, das wird aber kaum besser damit. Was könt ihr mir noch raten?

...zur Frage

Mit Akne zum Hautarzt?

Unser Sohn, in der Pubertät, hat sehr stark Akne. Im Gesicht, aber auch am Rücken hat er viele rote, große, teilweise eiterne Pickel. Von sich aus, wird er nicht zum Arzt gehen wollen. Ist es notwenig, die Akne von einem Hautarzt behandeln zu lassen und sollen wir ihn zwingen zum Arzt zu gehen? Was kann im schlimmsten Fall passieren, wenn er die Haut unbehandelt lässt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?