Viele kleine Pickel und leicht rote Fläche direkt unter der Brust (100 D) - was kann das sein und was könnte man dagegen tun?

1 Antwort

Bei Schwitzen unter dem Busen hilft am besten, die Haut trocken zu halten. Puder ist da schon einmal gut, und wenn man zu Infektionen und Pusteln neigtm sollte man es mit Stepin-Puder aus der Apotheke versuchen. Das ist antibakteriel.

Bepanthen und andere Cremes und Saben sind da nicht so gut, weil sie die Haut feucht halten, Schweiß nicht aufnehmen und nur einen Fettfilm bilden. Bei 100 D kommt unter dem Busen wohl auch nicht veil Luft ran, da jeucht dann alles so richtig bor sich hin und 'Entzündungen sind vorprogrammiert.

Wenn eincremen, dann sollte man dünn Penaten Creme aus der Drogerie auftragen. Sie ist auch antibakteriell und läst Wasser abperlen. Die hält auch einen Babypo in quatschnasser Windel trocken.

Ach richtig, da hätte ich selbst drauf kommen können bei meinen vielen Babypopos ;-)

1

HILFE! AUSSCHLAG,PICKEL ÜBER NACHT!

Hallo!

Ich bin 20 Jahre jung und hatte bisher SELTEN Pickel! (vllt ein zwei mal ein kleiner Pickel im Monat ). Letztes Jahr im April bekam ich komische ,,Hubbel'' / kleine Pünktchen auf meiner Stirn und Blut wurde mir entnommen. Ich bekam Skinoren 15% verschrieben und Inderm2% Gel für die Stirn. Da im Bluttest rauskam dass ich zuviel Androgen im Blut hab (männliche Hormone?) ALSO EINE HORMONSTÖRUNG wurde mir auch die Pille - CHARIVA verschrieben. SOWEIT so gut. Die kleinen hübbelchen verschwanden und ich hatte seitdem garkeine Probleme.

vor 2 Wochen ist das Inderm Gel abgelaufen , Skinoren hatte ich auch nur noch wenig übrig und hatte meine Periode. War also wieder beim Hautarzt. Hab wieder die selben Sachen verschrieben bekommen auch die Chariva. Und plötzlich steh ich auf und sehe

ROTE PÜNKTCHEN

PICKEL

naja kann ja mal passieren.... Aber es wurde IMMER MEHR! MEINE HAUT ist schlagartig so schlecht geworden die Pickel jucken und diese roten Pünktchen kann man nicht mal ausdrücken ich weiss garnicht was das ist... Weder Meine Kosmetiklinie hab ich verändert noch meine Ernährung umgestellt! Alles wie vorher... Kann mir jemand helfen? ICh weiss nicht warum meine Haut AUFEINMAL innerhalb von 2-4 Tagen sich so verschlechtert hat.. 3 Tage nachdem meine Periode zu Ende ging fing es an.. PICKEL AUSSCHLAG JUCKENDE STELLEN... Ich benutze auch weiterhin skinoren und inderm 2% ... Ich hatte alles wieder verschrieben bekommen und hab es wieder so verwendet wie davor!

Meint ihr es liegt daran dass dieses Gel , welches in einer Flasche ist nun bei Erstgebrauch wieder mehr ,,wirkt'' und meine Haut sich jetzt von dem ,,Dreck'' entfernt?? Mir fällt nichts anderes ein!!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?