Viel Ohrenschmalz - ist das vererbbar?

1 Antwort

Wenn das plötzlich auftritt, kann das ein Zeichen einer Erkältung oder Ohrenentzündung sein. Ansonsten ist das wohl einfach individuell verschieden.

atem stinkt nach kot

hallo, ich bin extrem verunsichert und weiß, dass mir ein weg zum arzt nicht mehr erspart bleibt. ich habe so das gefühl, dass ich zeit meines lebens an mundgeruch leide. obwohl mir oft gesagt wurde, dass das nicht so ist. meine mutter hatte morgens immer extremen mundgeruch und ich weiß nicht, ob das vererbbar sein kann. jedenfalls habe ich vor ein paar wochen zum ersten mal gemerkt, dass nachts mein atem nach kot stinkt. ich dachte erst meine katze hätte wo hin gemacht. meinem zahnarzt geh ich fast schon auf die nerven, er sagt, dass meine zähne voll in ordnung sind. das weiß ich auch, aber von irgendwoher muss dieser gestank ja kommen. jetzt fürchte ich halt, dass es am verdauungstrackt liegt.

kennt jemand dieses symptom. ich wage es ja nicht einmal meinem arzt zu sagen.. bin sehr unglücklich darüber.

vielen dank fürs lesen.

...zur Frage

Tinnitus--NIE WIEDER Stille?! :(

Vor ein paar Wochen hab ich mich noch über eine laute Heizung oder den rauschenden Laptop aufgeregt und jetzt hab ich wirklich ein Problem...Vor mehr als 2 Monaten hat mein rechtes Ohr plötzlich angefangen zu piepsen und hat seitdem nicht mehr aufgehört.Ich war längst beim HNO-Arzt,aber der war ratlos,hat nur gesagt meine Ohren sind normal,ich kann ganz normal hören und keine Ahnung,einfach ignorieren.Ich hab trotzdem 2 Infusionen mit irgendwas bekommen und Tabletten,aber es hat alles nichts gebracht.Dann kam meine Mutter noch auf die Idee aum Chiropraktiker zu gehen,wegen evtl. Halswirbel,also da auch noch hin und es hat nichts gebracht.Der hat gesagt,dass es oft auch nur wenige Milimeter verschoben sein kann und schon hat man Tinnitus...sowas findet man ja nie raus!!Dann hab ich (gestern das letzte Mal) 3 Wochen lang einmal wöchentlich Massage im Bereich von den Ohren und hinten am Hals bekommen,aber auch das hatte keine Wirkung!!Ehrlich gesagt reicht es mir langsam,aber andererseits will ich den Zustand weg haben,weil es für mich nicht zu ertragen ist (es raubt mir oft den Schlaf,jetzt ist 2 Uhr nachts...)

Ich bin 16 und hab noch einige Jahrzehnte vor mir,die ich so nicht verbringen will.Ich will mein altes Leben zurück,also antwortet bitte,wenn ihr eine Idee habt,was man noch machen kann!!

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?