Seit Monaten habe ich viel Blut im Stuhlgang, aber keine Schmerzen. Habt Ihr Ideen, was das sein kann?

3 Antworten

Kann harmlos sein aber auf jeden fall dringend zum arzt nur der kann wirklich helfen oder wenn es ernst ist rechtzeitig helfen ganz wichtig dringend zum arzt

Am Montag gehe ich zum Medical Check Up. Werde dies vor Ort einmal erwähnen... Bisher war ich deswegen aber nicht beim Arzt.

Liebe/r rotti030,

bitte achte in Zukunft darauf, Reaktionen zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen Deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Viele Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Blut im Stuhl ist immer ernst zu nehmen jeder tag ist wichtig nicht nur wegen Blutverlust rechtzeitig erkannt um was es sich handelt bedeutet wieder gesund zu sein und keine Sorgen .Würde nicht warten ist zu ernst auf ins Spital es handelt sich um Notfall bei der blutmenge und über einen solangen Zeitraum warum auf Schmerzen warten wenn die da sind ist es vieleicht schon zu spät
alles Gute

Brauche Tipps !!!

Hi , habe seit zwei oder drei Tagen festen stuhlgang. Er ist so fest das er extrem weh tut , und auch eine weile brauch bis er draussen ist ! Was kann ich tun damit das aufhört ? Heute war der Stuhlgang so dick das ein bisschen Blut dran war !! Was kann ich tun ?? Danke

...zur Frage

Nach dem Stuhlgang: kann man die finale Blähung erzwingen?

Hallo, der Volksmund kennt ja das Sprichwort: "Der/Die hat wohl einen F... quersitzen!". Verwendet wird es, wenn jemand schlecht gelaunt erscheint und gemutmaßt wird, es läge daran, dass er zu viel Luft im Bauchraum habe und er sich unwohl fühlt, weil dieselbige nicht aus dem Darm entweichen wikke, Leider habe ich dieses Problem öfters. Wobei es wohl auch daran liegt, dass ich häufig an einem stressbedingten Blähbauch leide und eine Fruktose-Intoleranz habe. Manchmal sitze ich eine halbe Stunde oder länger auf der Toilette und der Stuhlgang scheint abgeschlossen in Sachen feste Bestandteile. Allerdings wirkt mein Bauch dann immer noch unnötig aufgequollen. In eher seltenen Fällen habe ich dann das Glück, dass sich noch eine Blähung löst und ich fühle mich dann sehr erleichtert. Gelegentlich kommt es auch vor, dass ein paar Sekunden oder Minuten nach dem Stuhlgang eine Flatulenz austritt, z.B. wenn ich mich bücke oder ähnliches. Nun habe ich schon Diverses probiert, um diese finale Blähung bewußt zu provozieren: bücken, Knie beugen, trommeln auf der Bauchdecke, mit der Faust auf den Bauch schlagen, tief ein- und aus atmen, usw. Leider fast immer erfolglos. Frage: hat jemand einen Tipp, wie man die erlösende, finale Blähung nach dem Stuhlgang erzwingen kann? Gibt es vielleicht einen bestimmten Griff (z.B. Akupressur)? Für Tipps: danke im Voraus!

...zur Frage

komsicher stuhlgang, schmerzen, verwachsungen

hallo. ich hab eine dringende frage. mir ist aufgefallen, dass mein Stuhlgang sehr komisch ist. Zu erst habe ich zwei tage nicht, danach habe ich festen Stuhlgang und dann nimmt er mit jeden tag ab, also er wird immer weicher. dann hab ich ein paar tage weichen Stuhlgang und dann wieder die zwei tage pause und alles geht von vorne los. Ich hab auch ab und zu schmerzen in der linken flanke und unter der rippe. mein linker rippenbogen steht auch viel mehr heraus als der rechte, vorher war das nicht so. ich hatte auch schon eine darmspiegelung, dabei kam heraus, das ich Verwachungen habe, warscheinlich von meiner Bilddarm-OP anfang des Jahres. Eine Darmentzüngung hab ich auch nicht, die haben gewebsproben untersuch. Jetzt wollen die abwarten bis meine schmerzen und Probleme weggehen, aber ich kann nicht einfach rumsitzen mit meinen schmerzen. das macht mich noch ganz verrückt. Hat jemand von euch eine Idee, was ich haben könne. Ich bin erst 15 Jahre und ein Mädchen. Ich danke euch schonmal leamarlotte.

...zur Frage

Schaum auf Stuhl, was los?

Ich gruesse euch Ich bin heute schockiert! Heute habe ich massive Blaehungen, und heute hatte ich 2 mal Stuhlgang, einmal normal, das zweite mal bisschen Durchfallartig so wie ein Kufladen, jedoch mit etwas Schaumd drauf!!!!

Was ist das los? Was kann ich da machen? Worauf kann das hindeuten? Farbe etc. war sonst alles normal, nur dieser Schaum

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?