Viel Blut auf Toilettenpapier

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi hallohilfe, kann mich nur anschließen, Du solltest unbedingt zum Arzt gehen. Er wird Dir gegebenenfalls eine Rectoskopie oder Darmspiegelung empfehlen um alles richtig abklären, Schlimmeres ausschließen oder zu verhindern können. Lass es zu, denn dann hast Du Gewissheit. Eine Rectoskopie ist nicht schlimm. Du bekommst vorher einen Einlauf und dann gehts los, dauert etwa 10 Minuten, tut auch nicht weh, ist nur etwas unangenehm. Habs letzte Woche aus dem gleichen Grund gemacht bekommen. Sollte bei der Rectoskopie nichts festgestellt werden können, so wird eine Darmspiegelung notwendig sein. Auch hiervor brauchst Du Dich nicht fürchten. Es ist möglich, dass man eine Beruhigungsspritze bekommt und dadurch nichts mehr mitbekommt. Wenn man wieder aufwacht ist alles vorbei. Hinterher wirst Du auch keine Schmerzen haben.

Alles Gute - Sallychris

Hallohilfe,

jetzt nicht gleich in Panik verfallen. Das klingt sehr nach einer Fissur. Gerade durch das starke Pressen kann gelegentlich die Analschleimhaut einreisen. Das blutet natürlich und du findest auch etwas Blut am Papier. Zuerst solltest du mit dem Finger die Region vorsichtig abtasten, ob du hierbei eine schmerzhafte Stelle findest. Sollte sich hierbei zeigen, dass es eine solche Stelle gibt, dann geh mit etwas Klopapier an diese Stelle und drücke es an. ein kurzer blick zeigt dann schnell ob Blut daran hängt. Diese Stelle kann aber auch innerhalb des Afters sein. eine fissur ist nicht schlimm, bedarf jedoch in den nächsten drei Wochen einer gründlichen Behandlung weil sonst die Gefahr besteht, dass die Wunde vernarbt und dann andauernd aufreißt bzw. nicht mehr verheilt. im Falle einer Fissur mußt du die Region nach jedem Stuhlgang sorgfältig ausduschen (am besten in der Hocke). Danach sollte eine Verschmutzung unterbleiben. Daher eine schleimhautverträgliche Salbe auftragen. Ich habe Johannisölsalbe genommen. Im Idealfall heilt die Fissur innerhalb von 2 - 3 wochen ab.

Gute Besserung, Talto

Du solltest morgen auf jeden Fall zum Arzt gehen. Man könnte sicherlich diskutiern, was nun alles dahinter stecken kann, aber du hast dich ja selbst schon informiert. Ich denke es ist wichtig, dass du das ganze abklären lässt!

Aber nichts ernstes hoffe ich doch hehe :) wie gesagt habe bis jetzt immer nur bisschen blut gelesen allerdings ist bei mir schon das ganze toliettenpapier voll naja mal schauen und vorher nie probleme gehabt oder sonstiges aufgetreten erst seit dem harten stuhlgang von gestern wo es sich auch anfühlte als wenn irgendwo etwas geplatz/gerissen ist

0

Also wenn das Blut etwas dunkler ist, spricht das eher für eine Blutung im Magen bzw Darm. Ganz egal, ob es nochmal auftritt oder nicht, du solltest es abklären lassen.

Sonst kommt es schlimmstenfalls zu einer stärkeren Blutung, bei der das ganze notfallmäßig behandelt werden muss.

Scheu dich nicht, auch wenn man dir wortwörtlich in den Hintern kriechen muss :D

Was möchtest Du wissen?