Vibrator/Dildo in der Schwangerschaft erlaubt? Oder Gefährlich?

1 Antwort

Mach dir nicht soviele Sorgen und Gedanken. Wenn du denkst, dass es schadet, dann lass es sein. Das eine Mal hat keine Auswirkungen, das wirst du bei der nächsten Untersuchung sehen. Ich selbst hatte bei meinem letzten Kind auch immer unterschwellige Ängste. Ich trinke eigentlich nicht viel Alkohohl. Doch nach einem Streit mit meinem Mann, trank ich fast eine halbe Flasche Cognac. Bis auf ein paar Nachwehen am nächsten Tag, war alles ok. Aber dann merkte ich, dass ich schwanger war und seitdem ließ mir der Gedanke keine Ruhe, war das vor oder nach dem Trinken. Ich weiß es bis heute nicht, aber mein Kind ist schon 27 und hat sich prächtig entwickelt. Schnaps trinke ich seitdem überhaupt keinen mehr.

Was möchtest Du wissen?