Verwendbarkeit von Nasenspray

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nasensprays sind nur kurz haltbar, wenn sie angebrochen wurden.

Denn durch das Nasensekret werden sie schnell mit Bakterien verunreinigt.

(http://kuerzer.de/PbbiFo2GR)

Was kostet ein gutes Nasenspray?apotheke oder drogerie?

was muss ich ausgeben? wo kauf cihz es? und welches kann man empfehlen, wenn man eine sehr verstopfte nase hat?

...zur Frage

Sind Aliud Nasentropfen besser als das Spray?

Es gibt Aliud Nasentropfen und Aliud Nasenspray. Was ist wirksamer oder besser verträglich?

...zur Frage

Nasenspray länger als eine Woche nehmen?

Wenn ich Schnupfen habe, dann meistens 3-4 Wochen. Da reicht die Einnahmezeit eines Sprays von einer Woche niemals. Ist es sehr schlimm, das öfters zu verwenden?

...zur Frage

Was ist das beste Nasenspray bei Schnupfen?

Ich habe eine richtig hartnäckige Erkältung bekomme sie nicht weg. Habe jetzt schon zwei verschiedene Nasensprays ausprobiert, aber hatte keinen richtigen Erfolg. Was habt ihr denn für Erfahrungen was das beste Nasenspray ist?

...zur Frage

Probleme mit Nasensprays

Ich habe immer Probleme mit Nasensprays. Davon kriege ich immer Schmerzen, weil das Nasenspry meine Schleimhäute kaputt macht. Gibt es irgendwas gegen Schnupfen, dass die Schleimhäute nicht angreift? Was verwendet ihr?

...zur Frage

Habe das Gefühl nicht richtig Luft zu bekommen

Hallo, ich habe Anfang Januar 2013 eine ziemlich heftige Erkältung bekommen und die war denn so nach ein paar Wochen weg. Nase läuft zwar bis heute noch, aber nicht so schlimm. Das eigentliche Problem ist: Das ich das Gefühl habe nicht richtig Luft zu bekommen. Vor meinem Haus steht eine Birke und wenn ich das Fenster offen habe ( Immer ), dann haben mir die Augen geträhnt,; wenn ich woanders war aber auch und musste doll niesen. War deswegen beim Arzt und habe ein Nasenspray bekommen: Avamys. dies habe ich dann nach anweisungen des arztes gebraucht und nach einer Woche hatte ich mittags ( Ich nehme das Spray immer Morgens ) das gefühl schlecht atmen zu können. war nochmal beim arzt , der hat dann festgestellt das ich eine leichte atemwegsverengung habe, und habe dan einen Salbu Easyhaler mit dem Wirkstoff Salbutamolsulfat bekommen; 0,1 mg/Dosis, Avamys wurde abgesetzt. Das inhalationsspray nehme ich morgens mittags abends. dann kommt die kurzzeitige gefühl normal luft zu belkommen und dann ist es wieder weg. nun wache ich morgens auf und m,uss stark husten, bessert sich zwar etwas im laufe des tages ist aber sehr doll. ich habe schleim beim husten, der kommt aber nicht raus. habe auch ADHS und hatte früher auch kurzzeitig das gefühl weniger luft zu bbekommen weiß ich aber nicht mehr genau konnte auch ein tick gewesen sein.

Was könnte es sein, bzw. was würdet ihr mir empfelen?

freue mich auf baldige antworten, MFG Lenovoman

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?