Verursacht eine Kaffeeunverträglichkeit Blähungen?

3 Antworten

Hallo Wasserperle, viele Menschen trinken morgens Kaffee, um die Verdauung anzuregen. Vielleicht bist Du ja besonders empfindlich und reagierst hier mit Blähungen. Wenn Du es nicht verträgst, kannst Du Dir doch einfach Tee oder einen schönen Kakao bestellen. Blähungen werden zwar bei Nebenwirkunge nicht aufgeführt, aber wir sind nun mal nicht alle gleich. Ich kenne eine Menge Menschen, die keinen Kaffee trinken und sich trotzdem in geselliger Runde treffen. Grüße Gerda

Ich tippe auch auf die Milch. Ich nehme an, dass du ohne den Kaffee sonst nicht so viel Milch getrunken hast und jetzt schmeckt man die Milch nicht so sehr, da der Kaffeegeschmack dazukommt. Vielen wird auch von zu viel Milch schlecht. Ich würde einfach mal ausprobieren, ob du von einer Tasse purer Milch auch Blähungen bekommst oder ob dir sogar schlecht wird von purer Milch.

Das wird weniger am Kaffee liegen, sondern an der Milch darin, du wirst eventuell eine Laktoseintoleranz haben,

Wenn du zum Kaffee eingeladen wirst, kannst du doch auch Tee trinken

Was möchtest Du wissen?