Verursacht das Trinken von viel Schwarztee Verfärbungen an den Zähnen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja der Schwarztee kann die Zähne verfärben.

Da er ähnlich wie Kaffee wirkt, ist er aber auf die Dauer nicht so gesund und Du solltest Dich nach einer Alternative umschauen ( z. B. Roibostee ).

Schmeckt ähnlich wie Schwarztee, nur gesünder.

Ich habe mir eine Zahnpasta von DM gekauft, die ich alle paar Tage zusätzlich,

statt der normalen Zahnpasta nutze,

sie schmiergelt minimal über die Zähne,

wurde mit Ökotest mit "sehr gut" getestet:

Donto Dent Intensive Clean

Ist günstig, entfernt und kann ich nur empfehlen.

Schwarzer Tee verursacht ganz klar Verfärbungen an den Zähnen. Unabhängig von der jährlichen Zahärzlichen Reinigung,die jeder vorbeugend machen sollte(leider private Leistung), gibt es aber gute Zahnpasten, die mit winzigen Schleifpartikeln versehen sind und somit die Verfärbung gut abtragen. Allerdings schleift man damit auch den Zahnschelz ab, deswegen lieber ganz selten anwenden. Außerdem solltest du 1xwöchentlich Elmex Gelee zur Härtung des Zahnschmelzes anwenden, dies beugt ebenfalls Karies vor.

Ich bekomme Teepflecken oder auch Rotweinspuren mit meinem Mundwasser dem Eliminator weg. Ohne Schleifpartikel oder massive Anwendung die teur sind. Außerdem sind in den Zahncrems mit Schleifpartikel zu viel schädliche Inhaltsstoffe.

Wann lohnen sich Keramikverblendungen?

Ich habe einige Verfärbungen an den vorderen Zähnen, die auch regelmäßig erneut entstehen. Trotz gründlicher Zahnpflege. Wie ich hörte, gibt es auch Keramikverblendungen die helfen sollen, Verfärbungen dauerhaft zu behandeln. Dazu sollen diese Verblendungen sehr lange halten. Lohnt es sich denn, bei regelmäßigen Verfärbungen die Zähne verblenden zu lassen? Wisst ihr etwas über die anfallenden Kosten? Die muss man ja sicher selbst tragen.

...zur Frage

Verfärbt grüner Tee auch die Zähne, oder nur Schwarztee?

Verfärbt grüner Tee auch die Zähne, oder nur Schwarztee? Muss man auch bei Grüntee darauf achten dass er die Zähne verfärbt? Wenn ja, was hilft dagegen?

...zur Frage

violette Verfärbungen a. d. Wangen bei Sport

Hallöchen,

seit kurzem gehe ich jeden Tag joggen, da ich das Gefühl hatte mich ungesund wenig zu bewegen. Ausdauersport habe ich eigentlich schon immer gehasst, da mir nach kurzer Zeit die "Puste ausgeht". Seit dem Schulsport vor 6 Jahren habe ich es daher tunlichst vermieden, solchen Sportarten nachzugehen.

Jetzt habe ich in den letzten Tagen folgendes bemerkt: Mein Gesicht wird wie bei Vielen knallrot, jedoch bleibt es dabei nicht: auf den Wangen bilden sich dunklere Verfärbungen, die schon eher violett aussehen.

Nun die Frage: liegt das nur an meiner schlechten Kondition (wie gesagt 6 Jahre keinerlei Ausdauersport) oder ist das bedenklich? Es sieht nämlich wirklich ungesund aus und google sagt mir dazu nichts. Will aber auch nicht wegen "Nichts" zum Arzt rennen.

Vielen Dank!

...zur Frage

Färbt Schwarztee die Zähne gelb?

Ich habe einmal gehört, dass Schwarztee die Zähne gelb färben soll. Stimmt das wirklich? Und gibt es eine Möglichkeit, dies zu verhindern?

...zur Frage

Was ist die Schicht oben auf dem Schwarztee?

Oben auf dem Schwarztee ist ja immer so eine glänzende Schicht, wie so Eisschollen, die dann in Fetzen darauf schwimmt. Was ist das? Ist das das, was auch die Zähne verfärben kann? Was macht man dagegen, reicht putzen? Ich frage, weil ich pro Tag etwa eine Kanne Schwarztee trinke und nicht will, dass meine Zähne dunkler werden.

...zur Frage

Braune Flecken auf den Zähnen?

Zwischen den unteren Schneidezähnen habe ich braune Verfärbungen entdeckt, die von den Zahnzwischenräumen bis zur Zahnmitte reichen.

Ich trinke weder übermäßig Tee, nur sehr sehr wenig Kaffee (ab und zu einen Cafe Latte) und ich rauche nicht. (Bin 14)

Und das es kein Karies ist, weiß ich auch.

Aber was ist es dann? Bzw. woher kommt es?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?