Verursacht Brokkoli Blähungen bei Kindern?

1 Antwort

Broccoli ist eine Kohlart und wie jeder weiss, erzeugt Kohl neben Nahrungsmitteln wie Hülsenfrüchten und vielen weiteren häufig Blähungen (Flatulenzen.)Bei jedem Verdauungsvorgang entstehen Darmgase. Der größte Anteil dieser Gase wird von den Blutgefässen aufgenommen und gelangt über das Blut in die Lunge. Dort werden die Gase dann durch die normale Atmung ausgeatmet. Die eigentlichen Blähungen sind ein Gasüberschuss von etwa 0,5 bis 1,5 Litern pro Tag.Durch Brokkoli kann ein solcher Überschuss entstehen, denn bei der Verdauung/Zersetzung entstehen viele Gase. Generell kann ein hoher Anteil an Ballaststoffen Blähungen fördern. Deine Kinder können weiterhin Brokkoli essen. Sollten sie sogar, denn er ist sehr gesund. Gegart ist er verträglicher als roh. Und Anis-Fenchel -Kümmel-Tee hilft bei Blähungen.

Was möchtest Du wissen?