Vertragen sich zwei medikamente

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mal deine Medikamente in der Apotheken Umschau eingegeben, hier das Ergebnis:

ASS 100 1A Pharma TAH Tabletten (Acetylsalicylsäure)
Enahexal comp 20mg/12,5mg Tabletten (Hydrochlorothiazid)

Es wurden Wechselwirkungen gefunden, deren Bedeutung normalerweise gering ist.

http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Wechselwirkungs-Check-104131.html?mode=drugInteraction#medanker_risiken

Du kannst zu deinem Blutdruckmedikament auch ASS 100 einnehmen,

Beide Medikamente sind wichtig. Ich nehme auch ASS 100 in Verbindung mit Blutdruckmedikamente.

Da musst du wirklich unbedingt deinen Arzt dazu befragen. Oder den Apotheker, wenn du auf die Schnelle keinen Arzttermin bekommst. Denn das eine Medikament, ASS verdünnt das Blut, da weiss ich wirklich nicht, wie es in Verbindung mit Blutdrucksenkenden Mitteln wirkt.

Bluthochdruck /Bluthochdruckkrise Nitrolingual Akut Spray wirkt nicht - warum steigt der Blutdruck statt zu sinken?

War beim Hausarzt vor knapp 2,5 Wochen und wollte mich wegen einer Magenverstimmung für denTag krankschreiben lassen. Hatte am Abend zuvor bei einem vietnamesisschen Imbiss Bratnudeln gegessen.

Dann in der Arztpraxis die routinemässige Blutdruckmessung ... die erste war 180 zu 100. Dazu muss ich sagen, ich hatte KEINERLEI/KEINES der typischen Symptome die einen Bluthochdruck-Notfall rechtfertigen würden, wie Schmerzen, Brennen oder ein starkes Druckgefühl im Brustkorb; Atemnot und alle anderen welche hier beschrieben werden -->https://www.herzstiftung.de/Blutdruck-Anstieg-Notarzt-rufen.htmlDer Assistenzärztin verabreichte daraufhin einen Sprühstoß des Notfall-Medikaments Nitrolingual Akut Spay ...nach 15 Minuten Warten im Wartezimmer eine erneute Messung, Wert um die 180 oberer Wert, unterer Wert weiss ich nicht mehr sowie auch nicht für die weiteren darauhin folgenden Messungen - aber Diastole auf jeden Fall mindestens 100. EKG wurde geschrieben, Alles OK: Schwester sagte: "Das sieht schom mal gut aus."Nach weiteren 10 Minuten gab sie mir einen erneuten Sprühstoß mit dem Medikament, ... ich setzte mich erneut in den Warteraum... ich sagte ihr ich bekomme leichte Kopfschmerzen links und rechts an den Seiten des Kopfes etwas hinter den Schläfengelegen. Ich fragte, ob das Spray die Nebenwirkung hat Kopfschmerzen zu verursachen, die Ärztin beantwortete die Frage nicht, sie sagte nur, wenn der Blutdruck zurückgeht, dann können Kopfschmerzen auftreten. ... Sie ging und stellte in der Zwischenzeit mir ein Rezeptfür den Blutdrucksenker Amlodipin 5mg aus - ich bekam aber an diesem Arzttermin keine weiteren Medikamente ausser 2-malig den Pumpspray.Erneute Messung nun 200 der systolische Wert, ... weitere Messungen folgten im Abstand von 15 Minuten: 185 Systole, Messung 3: 190 Systole;Messung 4: 192. ...kein Herzrasen. Die vorher beschriebenen Kopfschmerzen haben nach ca. 5 Minuten aufgehört, ... ansonsten habe ich mich die ganze Zeit wie immer gefühlt (gesund) kein Herzrasen, kein Herzstolpern, kein lautes Herzklopfen, keine Ängste,keine Panikattacken, keine Schwindel- oder Ohnmachtsgefühle, keine inneren Spannungen (d.h. das typische beschriebene Brustdrücken, Brustenge) ... ich war ganz relaxt, ausgeglichen und enspannt wie sonst (fast) immer.Die Ärztin und das andere medizinische Personal konnte sich das nicht erklären warum das Spray nicht wirkte ... und das steht in den Nebenwirkungen des Sprays auch nicht drin,dass der Blutdruck damit in seltenen Fällen erhöht werden würde. Auch die Recherche im Internet und ein Anruf bei 5 verschiedenen Apotheken brachtenkeine Antwort. Alle Apotheker sagten das hätten sie noch nie gehört, und diese Nebenwirkung (Resistenz?) sei bei dem Spray/Wirkstoff unbekannt.

Woran kann das nun liegen, dass der Spray nicht gewirkt hat, eher sogar ihn noch befeuert hat?? Weisskittelhypertonie schließe ich aus -- das hat bei mir keinen Effekt auf die Messergebnisse.

...zur Frage

Ab wann sind hohe Blutdruckwerte behandlungsbedürftig?

Wer kennt sich mit Blutdruckwerten aus? Folgendes ist mir letztes Wochenende passiert: Schon am Morgen als ich nach einem guten Schlaf aufgestanden bin, war es mir übel, ich hatte einen starken Druck auf der Brust und eine große Unruhe in der Brust, konnte fast nicht atmen, hinzu kam ein schmerzhafter Druck im Kopf und der Tinnistus war unheimlich laut. Die Beschwerden besserten sich nicht und bis Mittag konnte ich nicht mal mehr durch die Wohnung laufen. Da Samstag war und kein Arzt erreichbar, rief mein Mann den Notdienst an. Die Ärztin kam recht bald vorbei, hörte mich ab, stellte viele Fragen und kontrollierte den Blutdruck 172/67. Dann bekam ich ein Spray in den Mund um den Blutdruck zu senken und anschließend musste ich mir einen Vortrag anhören, dass viele Menschen das überhaupt nicht spüren würden etc. - nach dem Motto - wegen so einer Kleinigkeit ruft man keinen Notdienst, das tun nur Simulanten. Dann machte sie mir folgenden Vorschlag: Entweder sie weist mich sofort ins Krankenhaus ein um den Blutdruck einzustellen oder sei verschreibt mir Baldrian, das ich nehmen solle, bis mein Hausarzt aus dem Urlaub zurück ist und er den Blutdruck einstellt. In den darauffolgenden Tagen habe ich dann mit einem neuen, aus der Apotheke gekauften Blutdruckmessgerät (Obearm) den Blutdruck regelmäßig gemessen und Folgendes festgestellt: Morgens, obwohl ich doch gut geschlafen und ausgeruht bin, habe ich meistens einen Bltudruck von 140 - 159, über Tag geht er langsam runter, manchmal wieder rauf und am Abend ist er fast normal - zwischen 130 - 112 (Oberwerte) und das läuft jeden Tag so ab. Immer wenn der Blutdruck höher ist, bekomme ich die o.g. Beschwerden mehr oder weniger stark, je nachdem wie hoch der Blutdruck gerade ist. Baldrian habe ich nicht vertragen, nehme nun Neurexan (zur Beruhigung des vegetativen Nervensystems) statt dessen, kann aber keinen dauerhaften Erfolg verspüren. Meine Frage ist nun: wie hoch darf der Blutdruck sein, ohne behandlungsbedürftig zu werden?
Für Antworen vielen Dank schon mal im Voraus. LG - Sallychris

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?