"Vertragen" sich osteopathische Behandlungen mit Massage?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meines Wissens: Ja = sie vertragen sich, da meine Osteopathin auch tw. massiert und oszilierende Bewegunge/Berührungen angewandt hat. Demnach dürfte Massage keine KI (=Kontraindikation) bei Osteopathie sein. Um ganz sicher zu gehen solltest du das aber den/die behandelnde/-n Osteopathen/-in fragen. Diese/-r müsste es genau wissen. Und schließlich wäre es auch seine/ihre "Pflicht" darauf hinzuweisen = genau wie es die Pflicht eines Arztes sein sollte auf eventuelle Neben- oder Wechselwirkungen hinzuweisen.

Was möchtest Du wissen?