Verstopfung seit ca 1 Woche. Kann das v. Chemo kommen (Darmtumor bösartig)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geh zum Vertreter des Arztes, eine Woche keine Verdauung, das ist sehr schlecht, nicht ungefährlich. Dies wäre sogar ein Grund, ein Krankenhaus aufzusuchen, wenn man die Tumorerkrankung berücksichtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich kann Verstopfung bei Chemotherapie vorkommen. Hast du es schonmal mit Milchzucker probiert? Aber den Vertretungsarzt mal zu fragen, ist sicher auch keine schlechte Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?