Verstopfung, dann erbrechen und nun Durchfall. Woran liegt das?

4 Antworten

Hallo,

bezüglich des Macrogels kann ich dir keine Antwort geben, aber der Ablauf der Symptome und die Tatsache dass du in Shanghai bist spricht sehr dafür dass du einen schlichten Magen-Darm-Infekt hast. Das kann vom Essen kommen, ist nicht zwingend ein Qualitätsmerkmal, sondern dann eher auf eine fehlende Resistenz gegenüber dem Erreger zurückzuführen. Deshalb kann es auch durchaus sein dass dein Freund (und z.B. auch die Einheimische Bevölkerung) keinerlei Probleme hat.

Grüße,

FlaeD

Es kann schon an dem Mittel liegen, wenn die Beschwerden als Nebenwirkungen aufgelistet sind. Die Mittel wirken nicht immer gleich und sofort. Manchmal dauert es eine Weile, bis alles durch ist.

Auf jeden Fall würde ich dieses Mittel nicht wieder nehmen. Mir hilft immer Dulcolax sehr gut in Drageeform.

Jetzt musst du aber erstmal deinen Darm wieder beruhigen. Trinke Salbeitee oder Wermuttee, das bringt den Darm wieder ins Gleichgewicht, egal ob es von dem Mittel oder von der Nahrung kommt.

Hi,

das ist ein deutliches Zeichen, dass dein Körper etwas für ihn gefährliches loswerden will. Genau in solchen Momenten sollte man gerade nichts essen. Der Körper fastet, um sich nur auf das Problem fixieren zu können und sich zu reinigen. Außerdem hört es sich so an das dein Körper einfach die Chemie, also die Tabletten nicht verträgt. :-)

MfG

Hört sich für mich auch nach einem Magen-Darm-Infekt an. Leidest du zufällig an einer Autoimmunerkrankung?

Nicht dass ich wüsste. Aber ich denke eher nein. War zwar bis zum 18.Lebensjahr immer ziemlich kränklich gewesen. Aber die Ärzte meinten, es sei auf mein Herzfehler zurück zu führen. Nun mit Ende 20 bin ich kaum krank.

0

Was möchtest Du wissen?