Verspannung/Muskelverhärtung in Rücken/Schulter!

2 Antworten

Aushängen machr immer Sinn. Dadurch werden Bänder und Sehnen wieder in die richtige Lage gebracht. Seinlassen muss man alles, was bei einer Anwendung Schmerzen bereitet, man sollte immer nur bis an die Schmerzgrenze gehenund da etwas verweilen und gleichmäßig atmen. Du hast alles richtig gemacht und doch würde ich mich mit meinem Rücken etwas gezielter befassen. Mache Training für Rücken- und Bauchmuskeln und achte auf deine Haltung.

Ich habe durch die tägliche Arbeit am Computer öfter mal mit Verspannungen im Schulter und Nackenbereich zu kämpfen.

Mir helfen da Massagen immer ganz hervorragend.

Vielleicht ist das ja auch was für dich, kann man sich auch vom Doc verschreiben lassen.

Besteht ein Zusammenhang zwischen Verspannung und Ohrdruck?

Hallo, seit Monaten bekomme ich immer wieder ganz plötzlich ein Druckgefühl auf den Ohren, mal ist es einseitig, mal betrifft es beide Ohren. Die Ohren bzw. das Ohr ist dann für einige Minuten wie zu und dann geht der Druck wieder von alleine weg. Jetzt mache ich mir so meine Gedanken! Kann das sein, dass das daher rührt, weil ich so starke Verspannungen im Hals und oben auf der Schulter habe?

...zur Frage

Rücken/ Schulter Probleme..

hallo comunity

ich habe ein Problem mit meinem Rücken?/ Schulter. es ist schon 3 Monaten her, hatte einen Schock und seit dem hatte ich einige Probleme, die auch verschwunden sind ausser zwei Sachen. habe eine schmerzende Stelle im Rücken, irgendwo in der Mitte der Wirbelsäule, zwischen Wirbelsäule und Schulterblatt. von diese Stelle strahlen die Schmerzen in ganze Rücken und Schulter. die Scmerzen spüre ich auch vorne bei rechte Brust irgendwo oben. es sind so stechende Schmerzen auch wenn ich mich bewege, auch wenn ich nichts mache, wenn ich nur Schulter bewege oder nur den Arm.. wenn ich den Arm bewege, grössere Bewegung mache, knackt es und tut weh. wenn ich es biege und will mich zum Beispiel kratzen am Rücken, es geht nicht, es tut sehr weh und geht nicht weiter hinten zu bewegen. mit linke geht es bis die hälfte der Rücken. mit rechte komme ich gar nicht hinten. auf dem rechte Schulter kann ich auch nicht schlafen weil es so weh tut.

heute war ich beim Arzt, der hatte aber nicht alle Unterlagen dabei weil ich in andere Ort war. mit Wirbelsäule scheint aber alles in Ordnung zu sein. und er weiss auch nicht wo Problem sein kann. er glaubt dass es etwas zwischen der Rippen und Wirbelsäule ist. auf der Bilder von MRI ist nichts zu sehen. am Samstag wird er das nochmals anschauen.

weisst jemand wo vielleicht Problem sein könnte, was denkt ihr? etwas neurologisches, irgendein Nerv oder was? hätte es Sinn einen Neurologe zu besuchen? jetzt bin ich bei einem Rheumtologe und Spezialist auf Bewegungsapparat.. weiss nicht mehr was ich machen soll und die Schmerzen sind störend.. :o((

...zur Frage

Manuelle Therapie - auch einmal die Woche effektiv?

Ich bekomme manuelle Therapie wegen meiner Verspannung im Rücken. Bisher habe ich immer zweimal wöchentlich eine manuelle Therapie genommen. Aber meist waren nach der ersten Behandlung am folgenden Behandlungstag die Schmerzen so stark, dass ich mich kaum behandeln lassen konnte. Ist es auch effektiv, wenn ich nur einmal die Woche therapiert werde?

...zur Frage

ich renke mir mindestens 3 mal am Tag den Rücken selber ein

Hallo, ich bin 21 und renke mir morgens direkt nach dem aufwachen, dann einmal in der Schule, wenn nötig, dann noch einmal zu Hause und dann noch 1-2mal im Bett oder auf dem Sofa meinen Rücken selber ein. Das passiert wenn ich mich mit dem oberkörper nach rechts und links drehe oder im bett im liegen habe ich da auch so meine Tricks. Meine physiotherapeutin ist jedesmal aufs neue geschockt wenn sie mich einrenkt. Hab dadurch sogar eine schiefe Haltung. Heißt: linke Schulter ist unten rechte Oben usw.. bin Verspannt ohne Ende, und und und.. beim Arzt habe ich erst im märz einen Termin, und wollte vorher Fragen ob noch jemand solche Probleme hat wie ich? Zu ergänzen wäre noch, das ich herzstiche und atembeschwerden plus starke kopfschmerzen kriege wenn ich mich nicht einrenke, beim fitnessstudio habe ich mich angemeldet bringt aber leider nicht wirklich was. Bitfe um Rat.

...zur Frage

Morgens nach dem Schlafen Schmerzen im unteren Rücken. Was tun?

Ich habe immer wenn ich länger als 7-8 Stunden im Bett liege Schmerzen im unteren Rücken; so stark dass ich aufstehen muss. Dann sind sie aber auch sofort weg. Ich mache schon Rückenübungen und habe verschiedene Matratzen ausprobiert.

...zur Frage

linke schulter beule beim arm heben (schmerzen)?

Ich habe schon länger das Problem bei meiner Linken Schulter dass sich eine Beule bildet wenn ich ein Gegenstand anhebem, (bei meiner rechten Schulter ist dies nicht)

ebenfalls habe ich im Linken oberarm immer ein *einengungsgefühl* (schwer zu beschreiben)

bei ruckartigen Bewegungen schmerzt es auch (teilweise heftig) es fühlt sich an als würde man meinen Arm rausreisen (mal ist der schmerz schlimmer, mal weniger schlimm)

trotz dieser Beschwerden habe ich bei Sportlichen aktivitäten (Klimmzüge) keine beschwerden, es sind immer nur bestimmte bewegungen die diesen Schmerz verursachen.

hat evtl, jemand eine Ahnung was dies sein könnte? vlt eine Fehlhaltung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?