Verspannungen mit Rücken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe Rücken seit ich denken kann und es wurde immer schlimmer und manchmal war ich richtig steif und es tat alles weh.

Geholfen haben mir Essigbäder, Arnica Globuli D6 und regelmäßige Rücken- und Bauchgymnastik und wöchentliche Sauna.

Begonnen habe ich mit den "5 Tibetern", die ich regelmäßig morgens nach dem Aufstehen gemacht habe und später mit Yoga und Pilates, Feldenkreis, Tai Chi, indem ich mir hilfreiche Übungen ausgesucht habe, die mir gut taten und sie regelmäßig gemacht habe.

Die Regelmäßigkeit ist das A und O. Einmal die Woche reicht nicht, man muss schon täglich was dazu tun.

Letztendlich hat mir die Lothaltung geholfen, Wirbel nach oben aufrichten, Bauch flach mit nach oben nehmen und den Nabel beim Ausatmen nach innen ziehen, Schlüsselbeine weiten und die Schulterblätterspitzen nach unten ausrichten.

Durch die Bauchspannung hat man wie einen Gürtel und die Schultern können entspannt nach unten sinken, dadurch verspannt man sich nicht mehr.

Die meisten Verspannungen im oberen Rücken entstehen durch hochgezogene Schultern und Festmachen.

Im unteren Rücken sind es vor allem die Lendenmuskeln, die gelockert werden müssen und auch die Bauchspannung spielt eine große Rolle.

Heute 30 Jahre später habe ich einen sehr beweglichen Rücken, der mit damals in nichts zu vergleichen ist. Die Mühe hat sich gelohnt und ich bleibe auf Kurs, wenns doch mal harkt, helfen Arnikasalbe, Wechselduschen oder kaltes Wasser.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Strenwanderer
14.07.2016, 19:40

ich werde jetzt Magnesium nehmen und mit meiner Ergo-Therapeutin bin ich dabei es zu besprechen mit Gymnastik was zu mir passt. ich denke auch nach Nordic Walking zu machen.

1

Versuche einen schonenden Sport zum Ausgleich zu finden. Eine Physiotherapie aber auch einfache Rückenübungen können dir schon sehr helfen. 

Ein anderes wahrliches Wunder gegen Verspannungen sind Thaimassagen. Die dauern eine komplette Stunde und man fühlt sich wie neu geboren danach. 

Gute Besserung! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heiß baden, mit Entspannungscremes einreiben, leichte Dehn-und Streck Übungen, Zugluft vermeiden und so gut es geht normal bewegen.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es denn mit einer therapeutischen Massage. Die hat mir zumindest bei meinen Verspannungen geholfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?