Verspannungen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es in den Armen und den Fingern kribbelt, können Halswirbel die Ursache sein, auch bis nach vorne im Brustbereich.. Rückenschmerzen kommen eher von der Lendenwirbelsäule, und die eine Körperseite ist betroffen, wenn Bandscheiben auf der Gegenseite auf Nervenwurzeln drücken. Ein MRT der Wirbelsäule kann die betreffenden Wirbel bzw. Zwischenwirbelscheiben aufspüren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Winherby
12.11.2014, 02:31

.....die eine Körperseite ist betroffen, wenn Bandscheiben auf der Gegenseite auf Nervenwurzeln drücken.

???????????????????????????????????????????????????????????? Ich muss jetzt mal schlafen gehen, sonst hört mein Kopfschütteln wohl nicht auf. Ich hoffe mal, Du hast Dich nur verschrieben.

2

Bitte lass Dich von einem Orthopäden untersuchen. Es muss ja die Ursache Deiner Beschwerden gefunden und dann behoben werden.

Falls Du beim Orthopäden einen Termin "in 100 Jahren" bekommst, bitte Deinen Hausarzt, Dir einen zeitnahen Termin zu organisieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen dem Kribbeln hört es sich ganz nach Bandscheiben Problemen an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von walesca
19.11.2014, 13:19

Das muss aber nicht gleich die Bandscheibe sein!!!!! Viel häufiger sind durch falsche Bewegungen - hier einseitige Belastungen - einige Wirbel der HWS gegeneinander verschoben und klemmen die kleinen Nerven ein, die zur Hand führen. Dagegen hilft eine Behandlung beim Osteopathen, der diese Blockaden ganz sanft (!!) lösen kann. Hier noch ein Tipp dazu. https://www.gesundheitsfrage.net/tipp/manuelle-therapie-oder-osteopathie-wo-ist-da-der-unterschied LG

0

Was möchtest Du wissen?