Verspannung LWS - starke Kopfschmerzen - Medikament?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

also, wenn ibu 400 nicht hilft und du paracetamol nicht verträgst, würde ich auf jeden fall mit deinem arzt sprechen! die schmerzen scheinen ja doch stark zu sein, deshalb würd ich das nicht auf eigene faust versuchen! ich selbst spreche auf ibu garnicht mehr an, egal wie hoch dosiert. ich hab wg. meiner schulter novalmintropfen bekommen. evtl. wären die eine möglichkeit für dich. aber bitte frag mal deinen arzt dazu. noch ein hinweis zur wärme: nimmst du feuchte wärme? ich mach mir mein kirschkernkissen immer mit ner tasse wasser zusammen in der mikrowelle warm. durch den wasserdampf ist das kissen dann leicht feucht und die wärme dringt schneller ein. ich mach das meistens morgens und sitz mit meiner tasse kaffee auf dem sofa. danach bin ich fit für den tag!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte auch mal starke Kopfschmerzen, die verspannungsbedingt waren. Damals hat mir mein Hausarzt Schmerzmittel verschrieben, die gleichzeitig krampflösend und entspannend gewirkt haben. Am besten gehst du auch mal zum Arzt. Krankengymnastik wäre auch super für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salben helfen da glaube ich nichtmehr. Du kannst dir ja beim Arzt, wenn das schon so lange geht, stärkere Ibuprofen, zB 800 verschreiben lassen. Das hilft natürlich nur gegen die Symptome und nicht gegen die Ursache an sich. Vielleicht verschreibt dir der Arzt auch Krankengymnastik oder Massagen, wobei Krankengymnastik meiner Meinung nach sinnvoller ist. Es wäre gut, die Muskeln der Halswirbelsäule aufzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für eure Antworten. Ich werde das nächste Mal mit meinem Arzt sprechen.

Ich hoffe, er kann mir ein bisschen helfen.

Bei stärkeren Schmerzmitteln oder Tabletten, die auch muskelentspannend wirken sollen, hab ich immer Angst, dass die das Herz zu stark belasten...aber das wird er ja wohl genau wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest damit wirklich zu einem Arzt gehen.Wenn dir die Ibu nicht helfen,wird dir der Arzt vielleicht eine Kortison-Spritze geben.Aber,das ist nur meine Vermutung, ich bin kein Arzt.Und kann nur sagen,wenn ich es stark mit dem Rücken hatte, habe ich Spritzen bekommen.Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der körperliche Zustand hat eine Ursache, der in einem rießigen Energieverlustbereich liegt. Dieser Energieverlust führt dazu, daß der Körper seine wesentlichen Funktionen zwar erfüllen kann, aber in der Peripherie Funktionen wegschaltet, um das Wesentliche aufrechtzuerhalten. Auf Sicht gesehen, kann mit Schmerzmitteln das Problem nicht gelöst werden. Hier ist es notwendig, die Ursache für den Energieabzug zu finden und zu lösen. "..."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
evistie 04.07.2011, 15:33

Bitte unterlasse die ständige Werbung für Dein Gewerbe!

0
gesfsupport3 04.07.2011, 16:00

Lieber Kloihofer ,

Art und Weise Deiner Beiträge lassen die Vermutung zu, dass Du gesundheitsfrage.net als Werbeplattform benutzt. Fragen und Antworten dürfen nicht dazu genutzt werden eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten. Daher musste ich Deine Links deaktivieren. Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy und halte Dich an diese.

Viele Grüße,

Klaus vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?