verschwört sich mein Körper gegen mich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist zwar schon eine Weile her, aber da Du nur eine Antwort bekommen hast, schreib ich Dir auch nochmal. Für mich hört sich das tatsächlich nach einer Überbelastung durch Stress v.a. in Deiner Arbeit und eine sehr unausgewogene, belastende Lebensweise an. Deine Körper gibt nun ganz klar Signale: So kann es nicht weitergehen! Diese Signale sind bei jedem anders, und aus meiner Erfahrung zeigen sie sich da zuerst, wo Deine "Schwachstellen" sind. Die Haut ist ein typischer Indikator. Und ja, Du wirst zwar älter, aber muss keine gesundheitliche Verschlechterung bedeuten - aber mehr Achtsamkeit wäre angebracht, da Dein Körper nicht mehr so belastbar ist und alle Sünden ausgleicht - je älter, um so schlechter kann er das. Zufall ist das sicher nicht und Du dichtest auch nichts zusammen. Gut, dass Du die Signale als solche Hilferufe erkennst.

Die Lösung ist eigentlich ganz einfach: Stress reduzieren oder für Ausgleich sorgen, Ernährung verbessern, maßvoll Bewegen. Voila! je eher Du anfängst, um so schneller werden sich Erfolge zeigen! Und nicht stress damit, eine Umstellung nach und nach wird Dir wahrscheinlich am besten tun! Zuerst muss es im Kopf "Klick" machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alt vielleicht noch nicht, aber älter. Eigentlich solche Symptome sind erst ab 40 normal (Testosteronproduktion wird niedriger).

Es kann aber einfach bedeuten, dass dein Körper braucht bisschen Ruhe, Stabilität, regelmäßige Tagesabläufe, dein Immunsystem schwächelt.

Es ist kein Zufall, dein Körper gibt dir Warnsignale. Übrigens die Hitze schwächelt auch den Körper.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon, dass es mit Stress zusammenhängt. Ich habe auch schon seit 12 Jahren neurodermitis und sobald der Schulstress wieder anfängt, baut sich ein riesen Anfall an Neurodermitis auf und alles wird rot. Ich versuch mich dann zu beruhigen, dass geht aber meistens echt gar nicht. Hopfen& Baldrian(gibts im dm) sind homoepathisch gegen so einen inneren Stress. Das ist echt gut! Vielleicht gibts ja auch eine Schwefelheilquelle irgendwo bei dir in der Nähe, die hat mir persönlich viel geholfen. Versuch dir am besten einfach keinen Stress zu machen. Das geht eigentlich kaum, kenn ich, aber versuchs!! Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?