Verschwitzt und zittrig nach Schlaftabletten?

4 Antworten

3 Schlaftabletten sind 2 zu viel. Schlafmittel beeinträchtigen sowohl die REM- Phase als auch die Tiefschlafphase. Dadurch kommt es trotz ausreichender Schlafdauer zu keiner Erhohlung.

Solltest du auf Dauer Medikamente überdosieren, bezeichnet man das als Medikamentenmissbrauch. Da die Wirkstoffe in der Leber abgebaut und über die Nieren ausgeschieden werden, schädigst du auf Dauer diese Organe.

Also erst mal würde ich sagen, dass für dich 3 Tabletten 💊 sehr viel sind wenn du es nicht gewohnt bist. Ich nehme bereits seit 2010 in unregelmäßigen Abständen Zopiclon 7,5 mg. Bei mir wären 3 Tabletten auch nicht viel anders als 4 oder 5...

aber am besten hällt man sich immer an den Beipackzettel. Das mit dem zittern ist nicht normal. Da muss noch was anderes in spiel sein. Alleine von denTabletten und selbst bei 3 Stück kommt das nicht.

hast du aktuell Probleme mit dem Hormon oder Imunsystem? Das würde die Sache erklären und auch das verschwitze vernünftig ein ordnen.

Sollten die Sclaftabletten mir was auch immer kombiniert worden sein? Dann da bitte zukünftig Finger weg von lassen...

kleiner Tipp... aber sieh es mal so, keinem ist was passiert.... genieße die Zeit mit deinem Freund und mach die Sache nicht zu kompliziert..: was passiert ist ist passiert, schaut nach vorne und lässt zukünftig so Schlaftabletten Sachen, oder macht halbe halbe, damit keiner zu viel nimmt.,. 😃

Bei einer Frage nach Nebenwirkungen von Tabletten solltest Du schon daran denken, wenigstens den Namen der Tabletten zu nennen !

Und anstelle von 3 Stück sollte man besser nur eine nehmen. Grade wenn man sowas noch nicht genommen hat, und das hört sich ja danach an

3
@LillyCooper

Das klingt ganz eindeutig nach einem obsolten H1 Blocker. Diese sind noch immer im OTC Bereich (also ohne Rezept) zu beziehen. "surreal" ist hier das eindeutige Stichwort! Nicht ungefährlich, da die therapeutische Breite (sehr weit sogar) weit unter den Benzodiazepinen noch liegt....

2

bitte sage uns, was für Tabletten du genommen hast. nur so können wir dir weiter Helfen. wie auch warum du benommen bist/warst. wie auch, ob 3 Tabletten zu viel war oder nicht.

man kann Tausende Theorien schreiben, aber man kann nicht genau auf das Thema eingehen.

Also zu wissen warum die Tabletten genommen worden sind wäre hilfreich zur Aufklärung des Wises.:?

Wenn du nicht darüber sprechen möchtest auch okay; dann aber nicht ärgern wenn’s kein Feedback gibt😅... bitte nur keinen Alk zu Schlaftabletten; das ist gefährlicher als alles. Ein guter Freund (Christian S.. ) nahm sich so 2018 nach einer Reha bei Friedrichsdorf sein Leben... gar nicht so super..: 😥😥😥

0

Was möchtest Du wissen?