Verschlussikterus durch Pankreaskarzinom?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß nur, dass das Karzinom der Bauchspeicheldrüse der dritthäufigste Tumor des Verdauungstraktes ist und am häufigsten in den Lebensaltern von 50 bis 60 Jahren vorkommt.Und dass der Ikterus am häufigsten (70 % ) bei Pankreaskopfkarzinomen geschieht.- Außer dem Ikterus am Anfang keine Symptome, später aber Oberbauchschmerzen, Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit und Anämie. Das Pankreaskarzinom soll vererbbar sein . Die Atiologie aber ist, soviel ich weiß, unbekannt.

Ja, ist meist mechanisch bedingt durch anatomisch bedingte Nähe und Korrespondenz zum Gallengangssystem.

Was möchtest Du wissen?