Verschiedene Diagnosen - und jetzt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mein lieber sweetangel,

Du befindest Dich hier auf einem Laien - Portal für Gesundheitsfragen, mit Betonung auf Laien.

Solch umfangreiche Diagnosen würde  ich  meinem Arzt stellen, - statt wildfremden Laien. 

Die Laien hier müssten wohl die meisten Fachausdrücke auf Google heraus finden. Und das kannst Du auch selber.

Aber auch das kann ein aufschlussreiches persönliches Gespräch mit einem Arzt nicht ersetzen. LG

Ich kann Dir nur bezüglich Hashimoto Thyreoiditis sagen, dass es sich dabei um eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse handelt.Für diese Erkrankung solltest Du Dich unbedingt von einem Facharzt ,einem Endokrinologen ,behandeln lassen.Für die Erklärung und Behandlung der anderen Diagnosen wäre dieser wahrscheinlich ebenfalls zuständig.

givemore 27.08.2016, 16:29

Außerdem könntest Du Deine Diagnose kostenlos beurteilen lassen von ,,www.washabich.de"

0

Was möchtest Du wissen?