Verplombter Zahn abgebrochen, Termin erst im Juni.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ilsebillse!

Dies IST ein zahnärzlicher Notfall, denn die Schmerzen nach dem Essen zeigen ganz deutlich, dass der Bruch schon bis an den Zahnnerv heranreicht!!! Um ihn zu erhalten, ist es dringend notwendig, den abgebrochenen Zahn fachgerecht zu versorgen. Sonst droht eine massive Wurzelentzündung und ggf. auch der Verlust des ganzen Zahnes!! Bitte geh zu Deinem Zahnarzt, nimm Dir Wartezeit mit und besteh (!!) auf einer gründlichen Behandlung!! So darf der Zahnarzt Dich jedenfalls nicht wieder wegschicken! Sollte er aber dazu nicht bereit sein, so such Dir einen anderen Zahnarzt!

Baldige Besserung wünscht walesca

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Schön, dass ich weiterhelfen konnte. Ich hoffe, der Zahn konnte noch gerettet werden. LG

0

Wenn du Schmerzen hast, dann gehe hin und warte bis du dran bist. Er darf dich bei Schmerzen gar nicht wieder wegschicken. Wenn doch, würde ich ihn sofort wechseln.

Würde an Deiner Stelle alles Zuckerhaltige erst mal meiden, dann einen ZA finden, der Dich sofort drann nimmt ( vorher telefonisch klären).Auch eine Zahnklinik an einer Uni käme infrage .Sag , das Du Schmerzen hast.

Was möchtest Du wissen?