verminderte Lungenfunktion

2 Antworten

Vielen DAnk für deine Antwort. Ja ich hatte bei der Grippe Mitte Februar eine Lungenentzündung und auch eine Herzmuskelentzündung. Die Lungenentzündung sei aber ausgeheilt. Habe damals da auch ein Antibiotikum bekommen.

Dann habe ich der HÄ gesagt, dass ich noch immer schlecht athmen kann und da hat sie mich zum Pulmologen überwiesen, der nun die verminderte Lungentätigkeit feststellte und mir die Medikamente verschrieb.

4 Wo habe ich schon das Viani genommen und nun gestern auch noch das Salbutamol-CT als Spray bekommen. Es wirkt aber gar nicht und auch vom Viani habe ich den Eindruck, als wenn es nicht wirkt. jedenfalls ist bis jetzt nichts besser geworden.

Deswegen frage ich ja, was es für eine Krankheit sein könnte? Wenn das Spray gar nicht wirkt... gibt es noch andere Wirkstoffe die man bei soetwas einsetzen kann?

Hast du denn schonmal abklären lassen ob du vielleicht eine Lungenentzündung oder eine Herzmuskelentzündung hast? Meines Wissens nach kann es öfter dazu kommen, wenn man eine Grippe nicht richtig auskuriert.

Bei Asthma hat man doch normalerweise Husten. Ich finde es passt ganz gut zu den Symptomen bei einer Lugenentzündung. siehe hier: http://www.anzeichen.net/lungenentzuendung.html

0
@Annali

Ja genau, das wundert mich auch..ich habe keinen Husten und keinen Schleim...kann "nur nicht athmen.

Eine Lungenentzündung hatte ich ja, ist aber behandelt wurden (Antibiotikum) und sie sei jetzt weg... sagen HÄ und Pulmologe

0

Vielen DAnk für deine Antwort. Ja ich hatte bei der Grippe Mitte Februar eine Lungenentzündung und auch eine Herzmuskelentzündung. Die Lungenentzündung sei aber ausgeheilt. Habe damals da auch ein Antibiotikum bekommen.

Dann habe ich der HÄ gesagt, dass ich noch immer schlecht athmen kann und da hat sie mich zum Pulmologen überwiesen, der nun die verminderte Lungentätigkeit feststellte und mir die Medikamente verschrieb.

4 Wo habe ich schon das Viani genommen und nun gestern auch noch das Salbutamol-CT als Spray bekommen. Es wirkt aber gar nicht und auch vom Viani habe ich den Eindruck, als wenn es nicht wirkt. jedenfalls ist bis jetzt nichts besser geworden.

Deswegen frage ich ja, was es für eine Krankheit sein könnte? Wenn das Spray gar nicht wirkt... gibt es noch andere Wirkstoffe die man bei soetwas einsetzen kann?

0

Kann so die Lungenfunktion verbessert werden?

Da mein Lungenvolumen nicht gerade das beste ist, mir geht auch ziemlich schnell die Puste aus, habe ich die Idee, ein Blasintrument zu erlernen und zu spielen. Könnte das possitiv für meine Lungenfunktion sein? Immerhin würde die Lunge dadurch doch geweitet werden?

...zur Frage

Sind Ohrenschmerzen und Druckgefühl an den Wangenknochen normal bei einer Bronchitis?

Hallo! Ich habe seit Sonntag eine Bronchitis mit typischen Husten usw. Mein Arzt verschrieb mir am Montag Penicillin 1,2 Mega (3mal täglich). Jedoch hab ich seit heute Abend (Dienstag) Schmerzen und ein Druckgefühl an den Wangenknochen (gerade dann wenn ich mich bücke) und dazu noch Ohrenschmerzen am linken Ohr bekommen!

Ist das normal oder sollte ich lieber zum Arzt gehen?

Liebe Grüße, Sarah!

...zur Frage

Astma Bronchiale und immer schleimabsonderung mit husten

Hallo,

seit einigen Monaten habe ich starke Schleimbildung an den Bronchien. Das ich Asthma Bronchiale habe weiss ich. Ich rauche nicht mehr, aber der anhaltende Husten bis alles reus ist quält mich. Ich nehme diverse Spray`s. Kann ich es mit inhallieren versuchen?, ich habe gehört das dann eine Überproduktion an Schleim ist. Wer hat einen Tipp für mich.

LG

...zur Frage

Was kann man noch tun bei Stimmbandentzündung mit Knötchen und Bronchitis und Paukenerguss bd

Hallo ich habe seit ca. 3 Wochen Husten vor 2 Wochen war es dann eine vereiterte Angina daraufhin bekam ich Antibiotikum dies wirkte auch sehr gut aber nach der Gabe (10 Tage) war ich heiser verschleimt und Schnupfen . Diese Woche am Montag 29.04.13 war ich beim Hausarzt und beim HNO habe eine Bronchitis und eine Stimmbandentzündung mit Knötchen und Paukenerguss auf beiden seiten festgestellt. was kann ich nun noch tun da es mir heute immer noch nicht wirklich besser geht. Nehme symbicort, (Nasenspray dreimal am Tag) salbei Bonbons, inhaliere 3mal täglich Cortison mit Kochsalzlösung. Trinke viel tee. nehme Gelo mytol dreimal täglich und Gelo revoice 4mal täglich. Bin sonst ein guter Raucher aber seit Montag rauche ich höchstens 3 mal am Tag: Bitte um Hilfe was ich noch machen kann danke im Voraus. Alkohol trinke ich nicht!

...zur Frage

Lungenfunktionstest was sagen meine Werte aus?

Hallo leute War heute beim hausarzt und habe eine LUFU machen lassen , könnt ihr mir bitte sagen ob meine lunge in ordnung ist bzw ob an draus auf eine krankheiten deuten kann ?

Fev1 liegt bei 104%

Fvc 94%

Fev1/fvc 113%

Pef leider nur 70%

Mef25 175%

Mef50 107%

Mef75 leider nur 74 %

Mef25-75 118%

fivc 103%

Bitte um hilfe was bedeuten diese daten

Insbesondere bei pef und mef75

Ich danke jedem für eine hilfreiche Antwort

Lg Mfg

...zur Frage

Kann ich das Asthmaspray Viani einnehmen bei akuter Bronchitis?

Ich habe seit Freitag eine Bronchitis mit Halsschmerzen und Kopf und Gliederschmerzen. Das Husten brennt unheimlich in den Bronchien. Ich habe schon diverse Medikamente eingenommen. Dazu kommt noch das ich Bronchialasthma habe. Ich habe eine Katzenhaarallergie und habe eine Katze, also bin ich auf dieses Spray angewiesen. Daher meine Frage ob ich dieses Spray zusammen mit der Bronchitis einnehmen kann ohne das es noch schlimmer wird? Weil das Spray enthält ja Kordison, nicht das die Bronchien noch mehr geschädigt werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?