Vermehrt Nasenschleim Was ist das?

3 Antworten

Jeden Tag die Nase ausräumen, bzw. putzen finde ich jetzt eher normal. In der Luft gibt es durch den trockenen staubigen Sommer enorm viele Staubpartikel. Die setzen sich in den Härchen der Nase ab. Dann gibt es immer noch Pollen, auf die so manche Nase mit allergischen Reaktionen antwortet. Übrigens nicht nur die Allergiker. Auch ganz normale Personen können mitunter von den Pollen geärgert werden. Aber das wird alles wieder zur Normalität finden. Wenn nach den Sommerferien der Herbst vor der Tür steht, dann sieht es gleich wieder ganz anders aus.

Vielleicht nimmst du zusätzlich zum Naseputzen noch Meeresnasenspray. Das bekommst du auch sehr günstig in der Drogerie. Vielleicht hast du eine leichte Erkältung

Hast du eine Alllergie die mometan akut ist?? Vielleicht hast du auch einfach nur eine leichte Erkältung und deshlab vermehrt Schleim? Ich würde mir da keine Sorgen machen, benutze Nasenspray das wird schon wieder besser werden!

Starker Schnupfen, zäher Schleim und nun ein Knacksen in der Nase - was ist das?

Guten Tag. Ich hatte vor 3 wichen einen starken schnupfen der ging ca. 2 wochen. Es war sehr zäher schleim bis vor ein paar tagen immer wieder im rachen. Auch richtige dicke klumpen braun gelb. Jetzt ist meine nase eigentlich frei jedich habe ich das Gefühl ich rieche nicht mehr richtig und es knackst ständet in det nase auch beim bücken. Was kann das sein? Vielen Dank für Ihre Antwort

...zur Frage

Was hilft gegen Verkrustungen an der Nase?

Da sich langsam der Schleim meiner Nasennebenhöhlenentzündung löst, bin ich gerade sehr viel am Schneuzen. Allerdings habe ich immer so Verkrustungen an den Nasenlöchern und der Schleim ist auch recht zäh. Wie kann ich mir da behelfen? Gibt es sowas wie eine Nasenspülung?

...zur Frage

nase läuft trotz nasenspray

Hallo,

habe eine erkältung und nehme seit gestern nasenspray es hat auch gestern ganz gut geholfen die nase hörte auf zu laufen ich bekam gut luft. heute jedoch trotz nasenspray läuft die nase ohne ende ich muss ständig schnäuzen. woran liegt das?

...zur Frage

Nase verstopft.. Maßnahmen?

Hallo,

ich hatte vor ca. 2-3 Wochen eine Erkältung mit laufender Nase, Halsschmerzen und leichtem Reizhusten..

Währenddessen habe ich auch 2-3 mal ein Meerwassernasenspray benutzt.

Die Erkältung ist mittlerweile weg, was aber geblieben bzw. gekommen ist, ist eine ständig verstopfte Nase. Diese habe ich ungefähr seit die Erkältung weggegangen ist, vielleicht 1-2 Tage später. Die verstopfte Nase habe ich jetzt seit über einer woche und es schon soweit, dass ich dadurch aufwache, weil ich auch Halsschmerzen bekomme, da meine Nase verstopft ist.

Ich habe es bereits mit Meerwassernasenspray und dem Inhalieren von Eukalyptus-Wasser probiert. Alles bisher jedoch ohne Erfolg.

Weiss jemand noch weitere gute Tipps, außer zum HNO-Arzt zu gehen?

Danke schonmal für Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?