Verlustangst belastet mich

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So ein Erlebnis, wie Du es mit Deinem zweiten Freund hattest, kann ein Trauma verursachen. Dann ist es wichtig, dieses erst zu verarbeiten, ehe man sich in eine neue Beziehung stürzt. Das war zeitlich mit Deinem jetzigen Partner nicht möglich, und so ist es kein Wunder, dass das alte Trauma auch Deine neue Beziehung belastet. Aber Du bist klug genug, zu wissen, dass Du Deinen Freund nicht "ewig" mit Deinen Problemen belasten kannst.

Der Artikel, der sich hinter dem folgenden Link verbirgt, beschreibt Deine Situation recht treffend und zeigt auch Lösungsansätze auf:

http://www.angst-panik-hilfe.de/angst-vor-verlusten.html

Wenn Du Dich darin wiedererkennst, dann geh daran, das Trauma zu verarbeiten, auf dass es nicht länger Eure Beziehung belastet. Wenn Du wieder vertrauen kannst, werden Deine Ängste schwinden.

Ich wünsche Dir und Eurer Beziehung alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Uh das klingt nach einer schwierigen Situation, da diese Ängste wohl auch für die Beziehung etwas belastend sein können. Hast du mit deinem Freund schon darüber gesprochen oder geht es ihm vielleicht ähnlich?

Aus deinen Erfahrungen heraus sind deine Gefühle ja durchaus nachvollziehbar und durch die negativen Erlebnisse kann der Selbstwert oder einfach das Vertrauen in andere schon mal leiden.

Vielleicht reicht es schon dich zu öffnen und mit ihm darüber zu reden, vielleicht hilft auch die externe Sicht und eine gemeinsame Paarberatung. Man sollte so eine Hilfe nicht als Makel oder Scheitern sehen den wie hier http://mit-austria.at/identit%C3%A4tsentwicklung/paarberatung so schön gesagt:

Wenn Verliebtheit zu Liebe, Liebe zur Partnerschaft wird. Der Weg zu einer starken Beziehung, die Stürme übersteht.

Denke aber jedenfalls, dass ihr da gemeinsam durch solltet und du das nicht mit dir alleine ausmachen kannst bzw. solltest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir Zeit mit dem "Binden". Wie kannst du nach 2 Monaten schon sicher sein, dass dein Jetziger der Richtige ist? Das kannst du vielleicht nach 1-2 Jahren sagen, aber nicht jetzt schon! Lass es locker angehen, denn wenn du klammerst ist das fast sicher der direkte Weg in die Trennung. Männer hassen es wenn Frauen klammern!! Und wenn du Angst hast ihn zu verlieren, kannst du es deinem Freund ja Mal so nebenbei erwähnen. Aber mach bloß kein Drama draus, sonst bist du ihn schnell wieder los.

Eine Garantie für eine stabile beziehung kann dir hier niemand geben. Allenfalls ein paar Tips - und die habe ich dir als Mann gegeben. Mach was daraus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?