Verlangsamung nach Hirnblutung, wie lange ist eine Besserung zu erwarten?

1 Antwort

Sicherlich besteht auch in den nächsten Wochen noch die Möglichkeit einer Besserung, so genau kann man das nie voraus sagen. Wichtig ist viel gedult und viel Training! Trotzdem solltet ihr euch an den Gedanken gewöhnen, dass eure Tante auf die Dauer verlangsamt bleiben wird!

Ist eine Kur bei psychischen Problemen bei Jugendlichen (13) sinnvoll?

Ich war mit meiner Tochter, die vermutlich uter psychisch verursachter Übelkeit leidet, nun noch bei einem anderen Arzt, um eine zweite Meinug einzuholen (zieht sich schon lange, und bisher gab es keine Besserung). Dieser hat nun vorgeschlagen, eine Kur zu beantragen, da etwas Abstand und ein Tapetenwechsel manchmal durchaus gut sein können und sich psychosomatische Beschwerden dadurch durchaus bessern, außerdem würde sie dort ja auch kompetent betreut. Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit solch einer Kur, oder allgemein mit Kuren bei Jugendlichen? Ich bin unsicher, ob das wirklich das Richtige für sie ist und werde auch mit ihrem eigentlichen Arzt nochmal darüber sprechen (er wusste dass ich eine zweite Meinug einholen wollte und fand das auch in Ordnung), dennoch wäre es mir wichtig, vielleicht die eine oder andere Erfahrung zu hören.

...zur Frage

Triple-Therapie gegen Helicobacter Pylori!!! Wann ist eine Besserung spürbar???

Hallo zusammen,

mein Beschwerdebild:

ständiges Völlegefühl (unabhängig von Mahlzeiten), Appetitlosigkeit, Druck im Oberbauch, ständiges Hungergefühl und dadurch leichtes Ziehen im Bauch (auch unabhängig davon, wie viel ich esse), ständiges Aufstoßen (kein Sodbrennen, nur Luft), ständige Müdigkeit // ICH HABE BIS HEUTE NIE BAUCHSCHMERZEN GEHABT ODER ÜBELKEIT VERSPÜRT

Ich habe vorletzte Woche eine Magenspiegelung gehabt und alles, was dort festgestellt wurde, ist eine leichte Gastritis mit Helicobacterbefall (Pylori). Zurzeit mache ich die s. g. Triple-Therapie und warte sehnsüchtig auf eine Besserung meiner Beschwerden. Denn nach den zahlreichen Untersuchungen (Röntgen Thorax, MRT Bauch, Magenspiegelung, Ultraschall vom Bauch, Hoden und der Schilddrüse) wüsste ich sonst wirklich nicht mehr, was ich noch untersuchen soll.

Einzig und allein eine Darmspiegelung steht mir nächste noch bevor. Aber da ich diesbezüglich noch nie Probleme hatte, gehe ich davon aus, dass auch da nichts Schlimmes herauskommt.

Naja, zumindest scheine ich nicht ernsthaft krank zu sein. :-)

Bisher kann ich lediglich eine Besserung bezüglich meines Völlegefühls und meines Appetits feststellen (ich kann wieder mehr essen). Alle anderen Beschwerden sind nach wie vor vorhanden.

Wie lange dauert es, bis die Therapie anschlägt?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Lieben Gruß

...zur Frage

Sehr Geschwollener Gaum - Ich brauche Rat

Hallo zusammen,

ich habe bereits gestern Abend schon bemerkt, das ich einen dicken Gaum bekomme. Heute morgen war es dann sehr geschwollen. Ich konnte kaum Sprechen.. So extrem hatte ich es bisher noch nie.. Ich habe mir für Montag einen Zahnarzttermin geben lassen und soll so gut wie möglich mit Eiswürfel kühlen. Bisher habe ich alle zwei Stunden gefühlt. Die Schwellung sitzt oben rechts direkt hinter den Zähnen.. Es zieht hin und wieder ein wenig und hat ein leichtes Kribbeln. Meine Frage ist, wie oft man Schwellungen kühlen sollte und wie lange man mit einer Besserung rechnen muss? Vielleicht hat der ein oder andere dieses Problem auch schon mal gehabt..

Ich freue mich über jede Antwort.

Liebe Grüße, lillie

...zur Frage

Woran stirbt man bei einer Hirnblutung?

Woran stirbt man denn genau, wenn man eine Hirnblutung hat? Am Blutverlust oder daran, dass das Gehirn geschädigt wird?

...zur Frage

Wie lange bleibt der Schmerz bei einer Hüftzerrung?

Guten Abend,

mich hat es leider schon wieder erwischt. Blasenentzündung fast vorbei gewesen (Montag noch einmal Monuril und zwei wochen ein pflanzliches Mittel) habe ich jetzt eine Zerrung in der linken Hüfte. Es passierte beim Sportunterricht als wir Fußball gespielt haben. Obwohl ich nicht sehr viel mitgemacht habe, weil nach der Zeit einfach dieser stechender Schmerz kam.

Da jeder Schritt zur Qual wurde, insbesondere auch das Treppensteigen zu den letzten beiden Stunden, und die Ärzte zu hatten, sind habe ich mich mit meiner Mutter noch in der Notaufnahme getroffen. Die Ärztin sagte, ich sollte bis mitte Mittwoch mir etwas Ruhe gönnen und nicht sofort wieder durch zustarten.

Bin eigentlich echt nicht zimperlich bei Verletzungen oder Schmerzen, nur ist die Stelle einfach etwas doof, weil man die Hüfte immer bewegt bzw. brauch (halt beim Gehen und Treppensteigen insbesondere)

Wie lange muss ich mit den Schmerzen rechnen? Welche Zeit ist ungefähr typisch dafür? Kann man das sagen? Auch wegen dem Sport, wie es damit so aussieht...?!

Viele Grüße und noch einen schönen Abend<3 Annika

...zur Frage

Wie schnell sind Fortschritte zu erwarten bei Physiotherapie zur Beugung / Streckung des Handgelenks nach distaler Radiusfraktur?

Vor 7 Wochen wurde meine distale Radiusfraktur mit 5 K-Drähten operativ versorgt. Leider wurde das Handgelenk recht lange im Gips gelassen (3 Wochen) und danach 3 weitere Wochen nicht vom Physiotherapeut beübt (Arzt und Physion geben sich gegenseitig die Schuld für das Versäumnis). Vor 1 Woche wurden die K-Drähte operativ entfernt. Nun hatte ich letzte Woche täglich Physiotherapie am Handgelenk. Mein Physiotherapeut war leider relativ gewalttätig beim Beüben, sodass ich während der Übung oft Schmerzen hatte. Jetzt nach einer Woche, hat sich meine Fingerbeweglichkeit und der Faustschluss verbessert. Allerdings sind Beugung und Streckung des Handgelenks (Flexion / Extension) noch wie zu Beginn der Woche (hatte mir den Bewegungsradius auf Pappe aufgezeichnet).

Meine Frage ist, ist das normal dass in der ersten Woche erst mal noch kein Fortschritt zu sehen ist? Kann es sein dass der Physiotherapeut was falsch macht und durch zu viel Gewalt / Schmerzen die Kontraktion eher verlängert statt sie zu lösen? Hat jemand Erfahrung in welchen zeitlichen Abständen (Zeitleiste) ich mit sichtbaren Fortschritten rechnen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?