Verkürzte Periode, hohe Temperatur = Schwanger?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

um dem Eisprung zuvorzukommen, ist es am besten, wenn die „Pille danach“ so schnell wie möglich genommen wird, am besten innerhalb von 12 Stunden nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr. Danach geht ihre Wirksamkeit allmählich zurück. Präparate mit dem Wirkstoff Levonorgestrel sind für die Einnahme bis maximal 72 Stunden (drei Tage) nach einem ungeschützten Geschlechtsverkehr zugelassen, das Präparat mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat bis maximal 120 Stunden (fünf Tage) danach. Nach mehr als 120 Stunden ist es zu spät für die „Pille danach“.Wenn du sie direkt genommen hast ist eine Schwangerschaft mehr als unwahrscheinlich

lg

Ich hab sie ca 12 Stunden danach genommen. Die Pille hatte den Wirkstoff Levonorgestrel

0

Ich vermute das ich in der Nacht einfach Fieber bekommen habe, da ich einen Tag später mit Fieber im Bett lag. Also kein Grund zur Sorge. Und die Periode kann sich ja wegen der Pille danach verkürzen. Ich werde mich trotzdem vom Frauenarzt untersuchen lassen. Danke für eure Antworten.

Es reicht, wenn du 18 Tage nach dem letzten gefährlichen Verkehr einen Schwangerschaftstest machst. Einen Frauenarzt brauchst du dafür nicht.

0

Sowas kann man in der heutigen, angeblich aufgeklärten Zeit, gar nicht glauben! Wie verantwortungslos seid ihr beide eigentlich? Das ist der Wahnsinn!

Lasst den Sex bleiben, wenn ihr nicht verhüten könnt oder wollt!

Die Pille danach ist doch kein Bonbon!

Meine Fresse ey.

Vermutlich gibt´s auch noch keine App zum Verhüten......

2

Dankeschön für den wundervollen und hilfreichen Beitrag

0

Pille Danach - Nächste Periode ? Schwangerschaft überhaupt möglich ? Ich bin verwirrt...

Ich hatte Freitag Petting mit meinem Freund (am 17. Zyklustag). Also er hat mich gefingert. Eventuell hatte er Lusttropfen an seinen Fingern. Ich weiß es nicht... Jedenfalls hatte ich panische Angst schwanger zu sein und habe Sonntag die Pille Danach (PiDaNa) genommen (19. Zyklustag ).
Mein Zyklus ist noch ziemlich unregelmäßig, in den letzten paar Monaten war der kürzeste Zyklus 23 Tage (aber nur einmal. Sonst war der kürzeste immer 27 Tage) und der längste 30 Tage. Wenn es ungefähr so bleibt, heißt das ja, dass ich meinen Eisprung schon gehabt haben müsste. Also wäre eine Schwangerschaft ja eigentlich ausgeschlossen, oder nicht ? Also war die Pille Danach völlig umsonst...? Soweit ich weiß, verschiebt die Pille danach den Eisprung ja... Ich bin gerade echt verwirrt. Ist eine Schwangerschaft total ausgeschlossen , da ich den Eisprung wahrscheinlich schon hatte, oder ist eine Schwangerschaft möglich und die Pille danach hat nicht gewirkt ?

Ich hoffe wirklich ihr könnt mir helfen. Ich steiger mich da total rein und habe wirklich Angst.

Und wie ist es bei der nächsten Periode ? Normalerweise müsste ich sie nächste Woche bekommen, aber wegen der Pille Danach kann die sich ja auch stark verschieben, oder nicht ? Wie viele Tage verschiebt sie sich dann nach hinten? Wie viele Tage müsste ich überfällig sein, dass ich mir Sorgen machen muss schwanger zu sein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?