Verkrampft

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst in den Zug gekommen sein, dich verlegen haben oder einfach verkrampft sein. Mit Schlaganfall oder Herzinfarkt hat das überhaupt nichts zu tun. Versuche es mit Wärme, ein Körnerkissen auflegen oder die Infrarotlichtlampe für 10-15 Minuten auf die Stelle richten. Lege deine Hände um den Hals mit den Fingern nach oben und reibe kräftig die Handflächen hoch und runter. Dann das Gleiche mit den Fingern nach unten. Lege die Hände waagerecht um den Hals, dass sich die Finger berühren und bewege den Kopf nach oben und unten, drehe ihn nach links und rechts und bewege ihn lockernd hin und her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dinska 28.03.2014, 10:37

Sowas kann schnell mal passieren und es geht auch wieder weg. Vielleicht solltest du mal Rücken- und Bauchgymnastik regelmäßig machen, du findest gute Übungen bei Yoga und Pilates bei you tube kannst du dir dazu Videos anschauen und ein paar Übungen aussuchen oder du belegst mal einen Kurs. Seit ich regelmäßig meinen Rücken und Bauch trainiere habe ich alle Probleme besiegt und einen besseren Rücken als mit 20.

0

Was möchtest Du wissen?