Verkampfen

2 Antworten

Hallo...Du solltest wirklich so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen!Der Formenkreis ist groß!Für mich persönlich hört sich das nach einem eingeklemmten Nerv an,der Dir irgendwo die Luft abschnürt!!! Muß aber nicht sein!!! Gute Besserung für Dich und schnelle Hilfe!LG AH

Wahrscheinlich können es Blockaden der kleinen Wirbelgelenke sein im Brustwirbelsäulenbereich. Wende Dich an einen Orthopäden und lass Dich mal durchchecken. Entspannter kann man vor dem Pc sitzen wenn man auf einem großen Gymnastikball sitzt und den Monitor auf Augenhöhe hat. Sport als Ausgleich z.B. Rüchenschwimmen sind sehr gut.

Seit 3 tagen ziehende schmerzen oberhalb der Hüfte usw.?

Hallo, ich hab seit 3 tagen immer wieder schmerzen oberhalb der hüfte, ziehende schmerzen. Unterhalb des Bauches auch. Mein Magen macht die ganze zeit komische Geräusche. Nun weiß ich nicht ob es was wirklich schlimmes sein könnte? Zum Arzt komme ich auch frühestens erst Mitte nächste Woche bis in 2 Woche. Da wir am dienstag umziehen und ich mir einen neuen Arzt suchen muss:/

Kann mir evtl wer weiterhelfen?

Lg zoe

...zur Frage

Milz macht sich nach Chemo bemerkbar, ist das normal?

Hallo,

Ich habe vor kurzem meine erste Chemo gehabt da ich Morbus Hodgkin habe (Lymphknoten Krebs). Mein Stadium ist noch so früh das kein Organ befallen ist. Dies bestätigten sowohl MRT als auch CT. Jetzt nach der Chemo zwickt es mich ab und zu immer mal an der Milz. Ist das normal da die Chemo ja durch alle Organe fließt? Druckempfindlich ist der Bauch jedenfalls nicht, es ist halt unangenehm wenn man mehr drückt aber ist ja auch irgendwie logisch da Organe ja empfindlich sind. Ich bin leider ein Panikmacher und male mir immer gleich das schlimmste aus.. :/

Hatte vielleicht jemand schon mal sowas?

Mfg

...zur Frage

Starke Angstgefühle und Nervlich fertig - was tun?

Ich habe im Moment sehr viel Stress und Ärger auf meiner Arbeitsstelle so dass ich nervlich schon total angespannt bin. Hinzu kommt dass ich auch seit ca. einer Woche starke Angstgefühle verspüre und innerlich permanet unruhig bin und auch desöfteren starkes Herzrasen verspüre und ich mich selbst Zuhause nicht mehr richtig entspannen kann. Die Situation wird sich wohl in nächster Zeit nicht ändern. Hinzu kommt dass bei mir in der Firma das Team durch Weggang der Teamleiterin in den Ruhestand aufgelöst wird und wir in andere Teams verteilt werden. Das macht mich zusätzlich auch verrückt und auch Angst, da ich nicht weiss was nächstes Jahr auf mich zukommt und wie das alles weiter gehen soll. Was kann ich nur gegen die starke Angstgefühle unternehmen? Ich glaube kaum, dass mir da ein Arzt auch kaum weiterhelfen kann - oder? Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Gefühlsschwankungen und Schlafstörungen.

Hallo Leute,

habe folgendes Problem: Ich habe immer ich nenn es mal Gefühlsschwankungen, fühle mich entweder immer total aufgedreht wie als wäre ich kurz vor einer Panikattacke oder ich bin total müde und schlapp und manchmal fühl ich mich auch wieder wohl so wie es normal sein sollte. Das ganze wechselt sich immer ab das kommt und geht. Zudem schlaf ich Nachts recht schlecht besonders schlimm ist wenn ich weiß das ich am nächsten Tag fit sein muss. Z.b wenn ich Sonntags einen Ausflug mit der Familie geplant habe und mir den Wecker stelle dann schlaf ich immer total schlecht oder wenn ich weiß ich bin am nächsten Tag Abends auf einem Geburtstag, oder wichtiger Termin auf der Arbeit dann ist die Nacht immer total mies. Fühl mich dann natürlich immer total kaputt und das nervt mich. Es gibt aber auch Nächte wo ich wiederum echt super schlafe also das wechselt auch immer irgendwie. Hab mit nem Freund mal drüber geredet der meinte das es sein kann das das vegetative Nervensystem gestört ist weil ich auch ne Zeitlang mal richtig viel Stress auf der Arbeit hatte und da fing das ganze auch an. Das geht jetzt seit gut 1 Jahr so, ich hab auch mal Sachen wie Neurexan und Dysto Loges probiert haben aber nicht wirklich geholfen.

Vielleicht kann mir ja hier jemand einen Rat geben wie man das wieder in den Griff bekommt.

Schonmal Vielen Dank an Alle. Gruß Basti

...zur Frage

Was kann die Nerven beruhigen?

Vor Prüfungen oder auch vor Veranstaltungen bin ich oft sehr aufgeregt und hibbelig. Mir fehlt die nötige Konzentration. Kann man da etwas Pflanzliches gegen nehmen?

...zur Frage

Kribbeln in Arm und Hand als auch Herzrhythmusstörungen?

Ich gruesse euch liebe Community,

Vor 4 Tagen bin ich zurueck aus Brasilien, nach Deutschland gekommen, und seitdem spielt alles bei mir verrueckt.

Bin aktuell 20 Jahre alt und maennlich.

2 Monate in Brasilien, gesundheitlich alles top, bin sonst auch nicht vorbelastet ausser eine damalige Herzmuskelentzuendung vor 4 Jahren, welche jedoch ohne Schaeden ueberstanden wurde.

Ich betreiebe weiterhin regelmaessig Sport.

Vor 4 Tagen bei der Ankunft in Deutschland, durfte ich den 30kg schweren Koffer immer wieder Treppen hochtragen und runter sehr viele male, und habe seitdem extrem starke Rueckenschmerzen.

Vor 3 und 2 Tagen hatte ich Abends gelegentlich Herzrtyhmusstoerungen (Welche ich damals schonmal hatte, laut Kardiologe aber ungefaehrlich seien) Weiterhin hatte ich Nachts starkes Herzklopfen, jedoch immer einen normalen Puls von 55-65.

Herzrtyhmusstoerungen sind heute und gestern nicht mehr aufgetreten, Herzklopfen auch nicht mehr, Rueckenschmerzen sind noch da, jedoch habe ich heute irgendeine Bewegung gemacht, durch welche meine beiden Unterarme gleichzeitig angefangen haben zu kribbeln. Bei manchen Bewegungen kribbeln die Fingerspitzen und die Arme. Das ist heute das allererste mal aufgetreten und insgesamt 2 mal.

Mache mir daher gedanken was das sein koennte, vielleicht einfach nur verspannter Ruecken oder verrenkter Ruecken? Oder sind andere Ursachen moeglich?

Bitte um Rat

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?