Verhütung "nur" mit Pille, ohne Kondom. RISIKEN?

4 Antworten

Wenn es für euch beide das erste Mal ist, dann reicht die Pille völlig aus. Krankheiten kann man sich nur von einem anderen Sexualpartner holen. Natürlich gibt es Ausnahmen, man kann sich auch durch Infusionen und ähnlichen Maßnahmen anstecken. Kannst zu deinem Hausarzt gehen und eine Blutuntersuchung anfordern, der wird dir dann auch sagen was zu tun ist und wer der richtige Ansprechpartner ist, wenn er nicht die Möglichkeit hat.

Hut ab vor Eurer Einstellung, das finde ich sehr besonnen. Wenn es für Euch beide das erste Mal ist, sollten eigentlich noch keine besonderen Krankheiten vorhanden sein, die ansteckend sind. Aber die Frau kann zum Frauenarzt gehen und Du zum Urologen. Wenn die Pille immer regelmäßig eingenommen wird und kein Durchfall oder Erbrechen stattfindet ist sie fast 100% sicher.

Finde auch die haben ne top Einstellung.

0

wow!!! das ist auf jeden fall sehr erwachsen von euch!!! wahnsinn und respekt. du solltest zu einem urulogen gehen und ihr solltet beide mit uro und gyn darüber sprechen, dass ihr vorhabt miteinander zu schlafen und sicher sein wollt, dass ihr keine erreger weiter geben könntet, die den anderen gefährden würden. voll gut :) genießt es ;)

Was möchtest Du wissen?