Verhütung "nur" mit Pille, ohne Kondom. RISIKEN?

4 Antworten

Wenn es für euch beide das erste Mal ist, dann reicht die Pille völlig aus. Krankheiten kann man sich nur von einem anderen Sexualpartner holen. Natürlich gibt es Ausnahmen, man kann sich auch durch Infusionen und ähnlichen Maßnahmen anstecken. Kannst zu deinem Hausarzt gehen und eine Blutuntersuchung anfordern, der wird dir dann auch sagen was zu tun ist und wer der richtige Ansprechpartner ist, wenn er nicht die Möglichkeit hat.

Hut ab vor Eurer Einstellung, das finde ich sehr besonnen. Wenn es für Euch beide das erste Mal ist, sollten eigentlich noch keine besonderen Krankheiten vorhanden sein, die ansteckend sind. Aber die Frau kann zum Frauenarzt gehen und Du zum Urologen. Wenn die Pille immer regelmäßig eingenommen wird und kein Durchfall oder Erbrechen stattfindet ist sie fast 100% sicher.

Finde auch die haben ne top Einstellung.

0

wow!!! das ist auf jeden fall sehr erwachsen von euch!!! wahnsinn und respekt. du solltest zu einem urulogen gehen und ihr solltet beide mit uro und gyn darüber sprechen, dass ihr vorhabt miteinander zu schlafen und sicher sein wollt, dass ihr keine erreger weiter geben könntet, die den anderen gefährden würden. voll gut :) genießt es ;)

Lusttropfen am Kondom, wie hoch ist das Risiko einer Schwangerschaft?

Ich hatte gestern Sex und sie nimmt nicht die Pille. Wir haben mit Kondom verhütet, aber als ich das erste übergestreift hatte spürte ich, dass da Sperma an dem Kondom war, ich habe dann ein neues aufgezogen und bin mir nicht sicher ob meine Hand komplett trocken war. Wenn noch Reste vom Lusttropen an meiner Hand waren und ich damit das Kondom abgerollt habe wie wahrscheinlich ist dann eine Schwangerschaft?

...zur Frage

Sexuell übertragbare Krankheiten ohne Geschlechtsverkehr?

Ich habe eine Frage, und zwar habe ich einen Freund und wir schlafen seit kurzem miteinander. Wir waren aber beide Jungfrauen, also wir hatten davor mit niemandem anderen sexuellen Kontakt. Ab nächster Woche werde ich wahrscheinlich mit der Pille anfangen und daher wollte ich fragen, ob dann Geschlechtsverkehr ohne Kondom unbedenklich ist? Also können Krankheiten übertragen werden bzw. überhaupt bestehen, wenn wir beide davor mit sonst niemandem Kontakt hatten, also uns theoretisch nirgens angesteckt haben könnten? Wäre es möglich, dass man sich anderwertig ansteckt, also durch Toiletten, etc.?

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

verhütungs für den mann ohne kondom ?`

hallo

meine frau bekommt von ihrer pille immer kreislaufprobleme und gewichtszunahme. und andere verhütungs mittelbekommt sie von ihrer frauenärztin nicht.

kondome sind wir beide nicht so der freund von. welche möglichkeiten gibt es für mich als mann zur verhütung ? ich hab was von heißem wasser oder papayasamen gehört.

...zur Frage

Sollte man im ersten Monat der Pille zusätzlich auch ein Kondom verwenden?

Ich nehme seit kurzem die Pille. Ab wann wirkt die? Sollte man den ersten Monat noch Kondome zusätzlich verwenden? Ich möchte da auch jeden Fall ganz sicher gehen! Ab wann kann cih mich nur auf die Pille verlassen? Danke!

...zur Frage

kondom sicher? :(

hallo

ich nehme die pille nicht und hatte mit kondom geschlechtsverkehr aber mein freund ist nicht gekommen. jetzt habe ich angst dass ich schwanger bin.. ist das eher unwahrscheinlich?

lg

...zur Frage

Minipille absetzen für 2 wochen

Ich nehme die pille moniq gynial und setze dies für 2 wochen ab weil ich im urlaub bin und eh sowiese kein GV haben werde. Wann kann ich wieder beginnen die pille zu nehmen? Kann ich einfach nach die 2 wochen dann ganz normal mit dem alten blister wieder beginnen oder eine neue? Oder soll ich auf die periode warten bis ich wieder anfangen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?