Verhalten und schmerzen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo leonie, ich stimme Mahut hier völlig zu. Selbstverständlich ist jemand, der meinetwegen starke Kopfschmerzen oder starke Bauchschmerzen hat, gereizt und evtl. sehr unleidlich, wenn man auch noch etwas von ihm abverlangt. Ich finde das ganz normal. Da sollte man mit dem "Patienten" schon etwas nachsichtig sein. Grüße Gerda

Natürlich kann jemand wenn er seht starke Schmerzen hat unleidlich werden, er möchte dann bestimmt seine Ruhe haben.

Die psychische Komponente von Schmerzen ist bereits seit einigen Jahren auch wissenschaftlich nachgewiesen. Besonders bei chronischen, also länger anhaltenden Schmerzen, entstehen bei vielen Betroffenen Aggressionen. Diese können sich gegen sich selbst, die Umwelt oder auch die umgebenden Mitmenschen richten.

Neben der eigentlichen Schmerzbekämpfung kann dabei auch eine verhaltenstherapeutische Begleitung notwendig sein. Diese bekommen die Patienten oft in spezialisierten Schmerzkliniken.

Ja das können sie ,wenn man Schmerzen hat ist man oft unausstehlich.

Was möchtest Du wissen?