Vergiftung durch Selbstgebrannten

4 Antworten

Wenn du heut noch lebst sollt es nicht so schlimm sein, beobachte wie es sich Entwickelt wenn du dich morgen oder übermorgen immernoch schlecht fühlst musst du nen Arzt aufsuchen.

Und nicht kommen mit "Bin im Ausland blabla" .. Keiner sagt das du ne Herz Transplantation brauchst ..

Und nächstes mal vorher Gehirn einschalten bevor man irgendne Plörre trinkt statt hinterher im Dreieck zu hüpfen ..

Alles gute.

Du hast sicher keine Alkoholvergiftung, den wenn du sie hättest, würdest du nicht am PC sitzen und diese Frage stellen.

Da die anderen das weggesteckt haben, ohne Beschwerden zu haben, war das einfach hochprozentiger Schnaps. Das scheinst Du nicht gewohnt zu sein, deshalb musst Du noch lange nicht zum Arzt. lg Gerda

Du hast nur einen ausgewachsenen Kater: 

So ein selbstgebrannter kann sehr viele Fuselalkohole enthalten. Weil man ja nicht so perfekt arbeitet, wie ein Schnaps-Hersteller, kommt das vor. Auch gekaufter Schnaps und Branntwein enthält spuren von Fuselalkoholen, aber für die Industrie gibt es Höchstmengen. Sie sind es, die den Kater verursachen. 

Was möchtest Du wissen?