Verformt das Auftragen gebrauchter Schuhe die Füße?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich spricht überhaupt nichts dagegen, wenn die Schuhe später an ein anderes Kind weitergereicht werden, denn meistens sind die Schuhe noch okay und die Schuhe können nicht mehr getragen werden, weil die Füße gewachsen sind.

Auf folgendes sollte man aber dennoch achten: * Das Kind, welches die Schuhe zuerst getragen hat, sollte keine Knickfüße haben bzw. die Schuhe nicht ohne vernünftige Maßeinlagen getragen haben. Knickfüße,die nicht durch Maßeinlagen korrigiert werden, bringen den Schuh schnell aus der Form und darum wird er für andere unbrauchbar. * Schuhe die sehr stark abgelaufene Sohlen und Absätze haben, sind ebenfalls nicht unbedingt zu empfehlen, weil die Gangbilder und das Abrollverhalten der einzelnen meist unterschiedlich ist.

Leider achten die meisten Eltern nicht auf solche Sachen wie das Gangbild und Knickfüße etc. Viele Eltern achten auch nicht regelmäßig auf die richtige Passform der Schuhe. Kinderfüße wachsen oft schneller, als es dem Kontostand lieb ist...

Das Kleinkind spürt zu kleine Schuhe nicht und auch Fußschwächen machen sich bei Kindern und Jugendlichen nur ganz selten bemerkbar. So ist die bittere Tatsache nicht von der Hand zu weisen, dass mehr als 70% der Schulkinder bereits Fußschwächen haben, bei einigen sind diese sogar schon am Gang und am Schuh zu erkennen. Ich finde das schrecklich und habe darum Kinderbeine.de geschrieben.

Immer Blasen bei neuen Schuhen?

Liegt das an meinen Füßen, ich habe immer Blasen, wenn ich mir neue Schuhe kaufe? Dann, wenn ich etwas drin gelaufen bin, geht es wieder weg. Aber es ist egal, was das für ein Schuh ist. Hab die Probleme immer an den Fersen, am kleinen Zeh und auch am großen Zeh.

...zur Frage

Meint ihr Schuhe mit Rollen - Heelys - können gefährlich sein?

mein Sohn wünscht sich von ganzem Herzen solche Schuhe, bei denen man die Rollen ausklappen und dann skaten kann. Nun frage ich mich, inwieweit die Kinder die Kontrolle über diese Art Schuhe im Alltag behalten können. Er ist gerade 7 Jahre alt geworden. Hat hier jemand seinen Kindern schon solche Schuhe gekauft und kann aus Erfahrung einen Rat geben? Wie es denn außerdem mit dem Fußbett? Kann das denn gesund sein, den ganzen Tag auf solchen Rollen zu laufen, auch wenn sie eingeklappt sind? Ich weiß wirklich nicht, wie ich es richtig mach!

...zur Frage

Ist es sicherer auf flachen Schuhen zu laufen oder auf Schuhen, die einen kleinen Absatz haben?

Meine Mutter hat Probleme mit ihren Füßen. Sie knickt von Zeit zu Zeit immer wieder mal um. Ist es für sie sinnvoller, wenn sie Schuhe mit einem kleinen Absatz trägt oder flache Schuhe, zum Beipsiel Sportschuhe? Sie behauptet, es wäre mit Absatzschuhen angenehmer für sie.

...zur Frage

Wie oft brauchen Kinder neue Schuhe, damit sie nicht in zu kleinen Schuhen laufen?

Immer wenn ich mit meinen Kinder Schuhe kaufen gehe, ist dies bitternötig. Leider merke ich nicht selbst, wann ein Paar Schuhe zu klein ist. Das Fühlen ist auch eher unzuverlässig. Habt ihr eine Faustformel, wie oft Kinder neue Schuhe benötigen?

...zur Frage

Second -Hand -Schuhe schlecht für Füße?

Schade ich den Füßen /dem Fußgewölbe meiner Kinder wenn ich Second-Hand -Schuhe kaufe?Neue sind so teuer und sie wachsen so schnell raus...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?