Verbrannt Schmerz geht nicht?

3 Antworten

Mit der Verbrennung gehe zum Arzt. Eine leichte Verbrennung tut anfangs weh. Das muss dann behandelt werden.

Gegen schnell Schmerzen zu lindern (5 - 15 Minuten.) sollte man Schmerzzäpfchen im Haus haben. Tabletten dauern deutlich länger (60-90 Minuten), da sie erst in den Dünndarm vom Magen kommen müssen und dann an die Leber. Zwar wirken Schmerzmittel schon wirkungslos im Magen, da Prostaglandin zum Schutz der Magenschleimhaut blockiert wird, Aber dieser Stoff muss im Blut zum Gehirn blockiert werden. So darfst du nicht überdosieren und bis 50% der Wirkung ist verloren.

Je nach stärke der Verbrennung brauchst du Verbandmaterial.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Meine Mutter ist Schmerzärztin, habe selbst Erfahrung

Eine Verbrennung legt man nicht in Eiswasser! Du wirst sie noch paar Tage spüren. Mach ne Brandsalbe drauf und wenn du eine Brandblase bekommst, KEINESFALLS AUFSTECHEN

Nimm einfach ne Ibu fertig,

Was möchtest Du wissen?