Verbesserung durch Antibiotika oder Zufall?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo AnnWhoever,

ich verstehe nicht wie Dich die HNO Abteilung im KH wieder nach Hause schicken konnte. Normalerweise sind Sie doch schnell beim Mandel entfernen bei sowas akuten. Du hast völlig recht;Gehe unbedingt zum HNO Arzt und lasse Dich nicht abspeisen, Du bist ein akut Fall und jetzt Krank und nicht in 3 Wochen.

Ob das Atibiotikum oder der Zufall geholfen hat, kann ich Dir natürlich nicht sagen, oder sagen wir mal beides hat geholfen.

Gute Besserung

Waldmensch

AnnWhoever 12.10.2013, 17:40

Ne sie sagten es gäbe in dem krankenhaus keinen hno, die beiden ärzte waren aber auch nich in der Lage von selbst nach zu guckn wies überhaupt aussieht bis ich ihnen sagte das erkennnt sogar n kind. und wegen der Blasenentzündung fragte die Schwester ob ich mir sicher wäre, dass ich nich einfach meine Tage habe... aber sie haben auch fieber gemessen und festgestellt dass es "nur 38,4 also erhöhte temperatur ist" nachdem ich sie drauf hingewiesen habe dass ich schon paracetamol zur senkung des fiebers intus habe.. Die beiden netten herrn ärzte haben sich aber auch 10 minuten vor mir, über mich in einer anderen sprache unterhalten während das personal auf dem flur über die patienten lästerte und besagte schwester sogar "na dann hätt ich dem aber auch auf die fresse gegeben" fallen lies.

Sie haben mich nichmal aus der Aufnahme station geholt sondern von da aus direkt wieder weg geschickt. und hm wie der arm aussieht wo sie das blut abgenommen haben zeig ich lieber mal nicht. Ich bezweifle ja auch dass sie das überhaupt untersuchen.

0
waldmensch 12.10.2013, 17:57
@AnnWhoever

Dann wäre ich schleunigst in ein Krankenhaus mit HNO Abteilung gefahren. In welchen KH warst Du denn, Beschwere Dich Notfalls bei der Klinikleitung. Lass Dich beim nächsten mal auf jeden Fall nicht wieder nach Hause schicken.

Alles, Alles Gute

Waldmensch

3
AnnWhoever 12.10.2013, 18:06
@waldmensch

In Dortmund (Lütgendortmund), das Problem an der Sache ist dass ich 20 bin, kein auto / führerschein habe und selbst wenn, nich in der Lage wäre bis zum KH zu fahren. Also der hausarzt ist 2 bushaltestellen entfernt (HNO sind dann 3), das krankenhaus ca. 30. und wenn man Freunde hat die sich mehr davor ängstigen sich anzustecken, als einen ins Krankenhaus zu fahren (oder selbst krank sind) wird das schon .. schwieriger :D (war ja auch komplett allein da)

Aber meine Eltern haben sich jetzt für morgen angekündigt. Ex-krankenschwester und Ex-sanitäter, mal gucken ob die das mit der klinikleitung nicht sowieso vor haben.

Vielen Dank für deine Antworten!! LG Änn

0
waldmensch 12.10.2013, 18:19
@AnnWhoever

Hallo Änn,

oder Du rufst bei nächsten mal den Med. Bereitschaftsdienst der KK an.( nicht Krankenwagen) Dann kommt ein Arzt zu Dir nach Hause und überweist Dich in der Regel in das nächste Krankenhaus mit der richtigen Fachabteilung. Dafür bekommst Du dann in der Regel einen Fahrdienst. Auf jedenfall würde ich mich bei der Klinikleitung in Dortmund beschweren. Wenn Du Zeugen dafür hättest konntest Du gegeben falls auch über unterlassende Hilfeleistung beziehungsweise Notversorgung nachdenken.

Gute Besserung und Liebe Grüße

Waldmensch

2

Was möchtest Du wissen?