Veränderter Geschmacksinn nach Corona?

5 Antworten

Keiner weiß, was die Auswirkungen von Corona sind. Fachleute vermuten, dass selbst wenn Corona als ausgeheilt gilt, die Folgen noch in 50 Jahren zu spüren sind. Häufig wird über Geschmacksverlust oder Geschmacksveränderung berichtet. Das es so harmlos ist, wie es Leugner sagen, ist vom statistischen Bundesamt jetzt belegt, dass es nicht ist. Die Lebenserwartung ging 9 Jahre zurück.

In wie weit Corona Auswirkungen auf unsere Hirnzellen und somit auch auf Geschmacksnerven hat, kann leider, außer dass es möglich ist, niemand sagen.

Hier die Aufklärung:

es war der Inhalator, bzw. die darin enthaltenden Inhaltsstoffe in Kombination mit Nasenspray.

Mein veränderter Geschmackssinn hatte also rein gar nichts mit Corona zu tun. Vorallem weil die Veränderung wie erwähnt erst 2 Monate nach Genesung aufgetreten ist.

10 - 20 % der von Corona Geheilten behalten monatelang Nachwirkungen. Der Geschmacksverlust oder Geschmacksveränderungen hielt bei einigen sogar über ein Jahr an (eventuell lebenslang ?)

Gute Besserung

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Im Endeffekt geht es mir nur darum, ob es auch vom genannten Inhalator kommen könnte da ich 2 Monate überhaupt keine Geschmacksveränderung wahrgenommen habe.

Das kam erst vor einigen Tagen auf.

0

ES ist bekannt, dass nach einer Corona-Infektion der Geschmack über Monate gestört sein kann !

Es ist schon lange bekannt und Covid.

Satz abgewürgt?

2

Wo ist der Deutsche Satzbau?

0

Was möchtest Du wissen?