Venenentzündungen durch sitzende Tätigkeit im Büro?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh zu einem Gefäßspezialisten,die Entzündung hat ja eine Ursache. Therapie Konservativ:Kneipsche Güsse,Medikamente.Joggen ist gut.

Da du an deiner sitzenden Tätigkeit wahrscheinlich ja nichts ändern kannst, solltest du versuchen, zwischendurch immer wieder Beinübungen zu machen, dazu kannst du unter dem Schreibtisch die Füße kreisen lassen. Außerdem ist es wichtig, immer mal wieder aufzustehen und etwas herumzulaufen, wenn das möglich ist. Und bitte keinesfalls die Beine übereinander schlagen. Wenn das Problem bestehen bleibt, wäre es vielleicht ratsam Kompressionsstrümpfe zu tragen. Sprich mal mit deinem Arzt.

Schmerzen in der Lendenwirbelsäule - Angst vor Protrusion. Was kann ich tun?

Hallo, Ich habe seit heute Morgen starke Schmerzen in der Lendenwirbelsäule, die über den Tag hindurch zugenommen haben, sodass mittlerweile jede Bewegung weh tut.

Der Schmerz strahlt auch ins Bein aus, so etwas wie Taubheitsgefühle habe ich aber nicht. Da ich vor einigen Jahren schon mal eine Bandscheibenvorwölbung an der Lendenwirbelsäule hatte, bin ich jetzt besorgt, dass es wieder darauf hinauslaufen könnte.

Wenn es nicht besser wird werde ich am Montag zum Arzt gehen, ich frage mich aber, ob es jetzt schon etwas gibt, dass ich tun kann um zu verhindern, dass es schlimmer wird?

Ich versuche natürlich meinen Rücken zu schonen, Stufenlagerung und Wärme, aber das hilft leider alles nicht...

Liebe Grüße, Sonnenkeks

...zur Frage

Hausmittel gegen Blasen an den Füßen?

Bei dem tollen Wetter habe ich wieder mit dem Joggen angefangen, leider habe ich in meinen alten Sportschuhen lauter Blasen bekommen. Was kann ich machen, um mir Linderung zu verschaffen?

...zur Frage

Geschwollene und harte Schamlippe rechts - Schmerzen beim Sitzen und Gehen - was soll ich tun?

Ich bin im moment etwas verzweifelt und ratlos.....hoffe ihr könnt mir helfen.....seit Anfang letzter Woche hatte ich im Intimbereich leichte Schmerzen und ein unangenehmes Gefühl. Da es ja in den letzten Wochen extrem heiß war hab ich auf ein Problem wg der Hitze und dem übermäßigen schwitzen getippt. Von der Apotheke erhielt ich dann eine Waschlotion. Dies half aber nichts - im Gegenteil....am Freitag war dann meine rechte Schamlippe angeschwollen und ich habe auch Scheidenpilz (welchen ich häufiger hab) getippt. Von der Apotheke erhielt ich dann Vagisan und Doederlein. Bisher hab ich aber leider noch keine Veränderung bemerkt und werde daher nun so langsam doch sehr unruhig. Ich habe doch relativ starke Schmerzen beim gehen und sitzen (sitzen ist iwie kaum möglich). Die Schamlippe ist ziemlich angeschwollen und es sieht aus wie wenn im vorderen Bereich wie ein sehr hartes "Wasserbläschen" wäre. Heute habe ich es schon mit einem Sitzbad mal versucht....und bin am überlegen ob ich zu Vagisan noch Aloe Vera Gel Spray verwenden könnte. Von unserer Notfallpraxis im Landkreis halte ich leider nicht sehr viel - für das KH mit Notfallaufnahme ist es ja auch kein Fall - morgen muss ich arbeiten - hab Urlaubsvertretung (sitzende Tätigkeit - wie soll ich das überstehen) - aber ist das wirklich auch ein Fall für die Notfallpraxis oder ähnliches ???? Bin ziemlich ratlos......Kann es sein, dass ich bei Vagisan länger auf die Wirkung warten muss (hatte bisher immer Canasten)...

...zur Frage

wie verhalten bei Ulnarisrinnen-Syndrom?

Hallo liebe Leute..

ich bin Altenpflegerin und habe alle Anzeichen eines Ulnarisrinnen-Syndrom.Diese schleppe ich jetzt schon seit 6 Wochen mit mir rum.Taube Fingerspitzen im Mittel-und Ringfinger linke Hand, Anzeichen der Krallenhand, Kraftverlust ect.

Mein HA hat mich zur weiteren Abklärung zum Neurologen überwiesen, leider hab ich da erst am 7. Dezember einen Termin bekommen. vorgestern hatte ich nun starke Schmerzen im ganzen Arm , so dass ich ihn kaum bewegen konnte.Ich hab jetzt wirklich Angst, kann ich den Arm noch belasten, also arbeitsmäßig? Altenpflegerin ist ja nun doch nicht so unanspruchsvoll.oder schade ich mir da jetzt selbst?

bin unsicher, der Arzt zieht mich bestimmt aus dem Verkehr. aber nächste Woche ist ne Veranstaltung von der Arbeit aus, an der ich gerne teilnehmen möchte.. was sind da eure Erfahrungen ? ich freue mich auf eure Antworten und sag schon mal Danke im voraus

...zur Frage

Warum nehme ich nicht ab obwohl ich Sport mache und einen Kalorien Grundumsatz von 1200 kcal als Maßstab nehme?

Hallo ich möchte 2 Kilo abnehmen, bin zwar im Moment keinesfalls übergewichtig, aber um die Hüften hat sich ein wenig nerviger Büro-Sitz-Speck angesammelt. Diesen würde ich gerne noch los werden. Ich fahre jeden Tag 13 km Fahrrad und treibe 2-3 Mal Sport die Woche (meistens Joggen 8kim, 45 Minuten). Unter der Woche versuche ich ca. 1300kcal zu essen und alles was ich durch Bewegung verbrenne noch zusätzlich zu essen. Außerdem achte ich darauf möglichst wenig Kohlenhydrate zu mir zu nehmen, da ich denke dass das hauptsächlich ansetzt. Leider merke ich nicht, dass ich dünner werde, meine Beine sind zwar muskulöser, aber ich habe auch eher an Gewicht zugenommen als abgenommen. Hat jemand einen Tipp woran das liegen könnte und warum mein Körper anscheinend eher schneller was ansetzt als bei anderen Menschen?

...zur Frage

Wie kann man schwitzige Füße bei Winterstiefel im Büro vermeiden?

Im Winter muss ich wegen meiner kalten Füße Winterstiefel tragen. Leider habe ich diese im Büro dann auch noch an. Am Nachmittag habe ich dann schwitzige Füße. Helfen diese Geox-Schuhe um dies zu vermeiden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?