Vater hat plötzliches erbrechen (15x in 45 min) und Kreislaufprobleme?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Marcel,

wir kennen keine Zusammenhänge, wissen nicht was Dein Vater vorher gegessen hat. Ob Dein Vater Reflux, Gallenblase , Leber.  hat. Ob es andere Erkrankungen gibt. Medikamentennebenwirkungen udgl..  Wir wissen dazu zu wenig

Darum würde ich Dir raten hier einmal anzurufen. http://www.116117info.de/html/  (Telefon 116117 Kassenärztlicher Notdienst).

Sollte sich das doch wieder legen

- trinken Sie eine Tasse warmen Kräutertee(Pfefferminz-Kamille - Ingwer)

- Lutschen Sie eine frisch geschnittene Zitronenscheibe aus

-  oder Möhrenbrei oderauch Möhrensuppe die Ballaststoffe der Möhre binden  z.B. Giftstoffe.

Alles Gute Stephan

Marcel, da fragt man nicht lange in einem Forum herum - ruf den Notarzt!

Hast Du denn keinen Erwachsenen, den Du um Hilfe bitten könntest in Deiner Situation? Mir scheint, Du bist völlig überfordert.

DerMarcel123 03.03.2016, 23:24

Doch aber meine Mutter wollte noch abwarten ob sich das beruhigt 

3
evistie 03.03.2016, 23:28
@DerMarcel123

Ich hoffe, Deine Mutter weiß, was sie tut. Deine Sorge um Deinen Vater ist verständlich, aber wenn Deine Mutter die Verantwortung dafür übernimmt, ob bzw. dass Deinem Vater geholfen wird, dann kannst Du leider selbst nicht viel tun.

Gute Besserung für Deinen Vater!

11

Was möchtest Du wissen?