Ursachen für Myokarditis?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Herzmuskelentzündung (Myokarditis) ist eine entzündliche Erkrankung der Muskulatur des Herzens, die die Hertmuskelzellen, das Gewebe dazwischen und die Herzgefäße betreffen kann.

Die Ursache kann infektiös oder nicht infektiös sein:

  1. Infektiös: Die Entzündung kann durch Bakterien (Staphylokokken, Enterokokken, Borrelien, Streptokokken, Diphterieerreger,....) oder durch Viren (Coxsackie-, Herpes-, Adeno-, Influenza-,... viren ausgelöst werden. Auch verschiedene Pilze, Protozoen (Toxoplasmose) oder Parasiten können die Ursache sein.

2 nicht infektiös: Eine Myokarditis kann bei Rheumatoider Athritis, Kollagenosen oder Vaskulitiden (Gefäßentzündungen) auftreten. Auch nach Bestrahlung oder durch bestimmte Medikamente kann sich eine Myokarditis entwickeln.

http://medfriend.de/krankheitsbeschreibung/myokraditis-herzmuskelentz%C3%BCndung

Hallo...ja "3" Entzündungen am Herzen gibt es!!! "MYOKARDITIS" > ist eine seltene Krankheit ,die als Komplikation bei schweren Infektionen auftreten kann.Dann die "ENDOKARDITIS" > durch Infektion auftretend bei Personen im Alter zw.15.und 60.Jhr.!Männer sind etwa doppelt so häufig davon betroffen wie Frauen!"PERIKARDITIS" > leichte Formen sind häufig,verursachen jedoch meist keine Beschwerden.Schwere Formen,die Schmerzen verursachen gibt es relativ selten!Die Entzündung am Herzen entsteht durch Krankheitskeime die das Blut dorthin schwemmt.Je nachdem welcher Teil des Herzens betroffen ist handelt es sich um eine Endzündung des Herzmuskels(MYOK.),der Herzinnenhaut(ENDO.)oder des Herzbeutels(PERI.)!!! LG

Was möchtest Du wissen?