Ursache für Magenschmerzen?

3 Antworten

Geh endlich zum Doc., der macht einen Ultraschall, dann bist Du schlauer.

Kannst aber versuchen Dir selbst mit Kümmeltee zu helfen. Kümmel hilft gut verschiedenste luftbildende Speisen zu verdauen. Ein Teelöffel voll Kümmel in eine Tasse, kochend Wasser drüber, 10 Min. ziehen lassen, Kümmel abseien, trinken.  Dein gestern erwähnter und verdächtigter Pudding gehört da allerdings nicht zu den luftbildenden Speisen.

Es gibt aber auch Menschen, die beheben ihre Magenprobleme mit Kräuterschnaps nach einer opulenten Mahlzeit. Ein / zwei Underberg und dann ist das Problem vielleicht schon gelöst.

Und wie bereits eingangs erwähnt, die Frage nach der Magenschleimhaut kann Dir nur Dein Arzt gesichert beantworten. Unsere Spekulation, was da in Deinem Bauch abgehen  k ö n n t e , nützt Dir Null,Nichts. LG

Ich kriege meinen Magen immer mit Wermuttee oder Schwedenkräuteressenz wieder in den Griff, wenn ich was Falsches oder Unverträgliches gegessen habe.

Ob sich was entzündet hat, kann nur ein Arzt nach einer gründlichen Untersuchung feststellen. Wir können nur Vermutungen anstellen und die helfen dir auch nicht weiter.


Hi psycholoGa,

es kann auch sein, dass Du eine Intoleranz hast bei bestimmten Lebensmitteln hast. :-)

Aber Du solltest da lieber mal zum Arzt gehen, wenn es zu extrem wird und nicht weg geht.

MfG

Was möchtest Du wissen?