Urinfarbe = Krankheit???

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Krankheiten oder Verletzungen von Nieren oder ableitenden Harnwegen können Eiweiß, rote und weiße Blutkörperchen oder Bakterien zur Trübung oder Rotfärbung führen. Auch Leberentzündungen und Transfusionszwischenfälle oder die Porphyrie können eine Rotfärbung des Urins verursachen.

Die Alkaptonurie, eine seltene Stoffwechselkrankheit färbt den Harn braunschwarz, bei einer Leberentzündung kann er auch dunkelbraun bis grünlich werden.

http://www.gesundheit.de/krankheiten/niere-harnwege/urinuntersuchungen-reinigungsfluessigkeit/index.html

Was möchtest Du wissen?