Urin gelb oder orange ist das gefährlich?????

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beruhig dich! Keine Panik!

Die Farbe des Urins ist unter anderem von der getrunkenen Flüssigkeitsmenge abhängig. Wenn du wenig trinkst, ist der Urin dunkler, als wenn du viel trinkst.

"Normaler Urin ist klar und seine Farbe hell- bis dunkelgelb. Die Durchsichtigkeit (Transparenz) des Urins kann getrübt werden durch Eiter, Fibrin oder abgeschilferte Zellen, die sich dort im Rahmen eines entzündlichen Prozesses ansammeln. Ebenfalls kann bei retrograder (zurücklaufenden) Ejakulation Spe... dem Urin beigemengt sein.

Die Farbe des Urins kann durch gewöhnliche Speisen verändert sein, z. B. Rotfärbung beim Genus von roter Bete. Sie kann sich aber auch durch Medikamente verändern. Eine Rotfärbung erfährt der Harn bei Hämaturie (wenn Erythrozyten im Harn sind), bei Gelbsucht ist er bräunlich verfärbt und milchig wird er infolge von Fettbeimengungen"

http://www.medizinfo.de/urologie/diagnostik/urinfarbe.shtml

Wenn das länger anhält oder du Beschwerden hast, würde ich zum Arzt gehen. Ansonten: viel Trinken, das spült die Blase aus und ist auf jeden Fall gut!

Wieso verändern blaue Flecken ihre Farbe?

Woran liegt es, dass blaue Flecken eigentlich jeden Tag eine andere Farbe haben, und es manchmal so lange dauert, bis sie wieder verschwunden sind?

...zur Frage

Gelb verfärbte Fussnägel, woher kommt das?

Woher kommt das eigentlich, wenn sich die Fußnägel gelb verfärben? Und was kann man tun, damit das wieder weg geht?

...zur Frage

Immer wieder Probleme mit Harnwegsinfekten / Blasenentzündungen...

Hallo, ich bin 24, weiblich und leide andauernd unter Harnwegsinfekten bzw. Blasenentzündungen! So langsam nervt es mich! Das ist schon meine 2. in diesem Jahr!

(Habe Morbus Crohn, momentan im Schub mit 50mg Cortison)

Sonst gingen die Harnwegsinfekte immer nach kurzer Zeit durch Antibiotika wieder weg! Diesmal ist es aber anders! Die Urin Teststreifen zeigen an, dass ich Leukos, Blut und Eiweiß im Urin habe. Das Blut sieht man auch manchmal deutlich (Urin ist dann rosa verfärbt, ab und an ist er jedoch klar gelb oder weiß je nachdem wieviel ich trinke)!

Nach jedem Wasserlassen brennt meine Harnröhre. Ich hab das Gefühl die hört garnicht mehr auf danach zu brennen -.-

Ich war schon bei meinem Arzt, der hat mir Monuril 3000mg verschrieben. Das hab ich gestern genommen! Jetzt brennt es immernoch..

Außerdem nehme ich Cranberry Kapseln & Angocin in der Hoffnung das es hilft! Zusätzlich trinke ich Nieren & Blasentee aus der Apotheke und heißen Cranberry Saft!

Das muss doch ein HarnwegsInfekt sein oder? Ich meine es brennt deutlich in der Harnröhre.. kann das auch ein Gyn Problem sein? Also meine Vagina brennt nicht..nur da wo die Harnröhre/Klitoris ist!

Was soll ich machen? Ich verzweifel langsam echt! Helft mir :(

Lg eure verzweifelte...

...zur Frage

Leberadenom, was ist das?

Was ist ein Leberadenom und ist es gefaehrlich? Was kann man tun und woher kommt es?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?