Unzufrieden mit Teilprothese UK / Rechtslage

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soetwas darf auf keine Fall sein. Der Zahnersatz muss einfach sitzen, sonst kann man damit dem Restgebiss noch mehr Schaden zufügen. Deine Mutter hat, wie ich vermute eine Teilprothese mit Bügelkonstruktion bekommen? Wenn diese wackelt, stimmt die Statik der Konstruktion nicht. Deine Mutter hat ein Anrecht darauf einwandfreien Zahnersatz zu bekommen. Ich würde dem Zahnarzt so lange auf die Nerven gehen, bis er weich ist. Oder auch direkt eine zweite Meinung einholen. Wenn der Zahnarzt ein eigenes Abor hat, sit das oft schwierig. Besser man sucht sich einen Zahnarzt mit gewerblichem Labor.

Leider bin ich nicht der Fachmann, aber ich würde sagen, der Zahnarzt muss die Protese nachbessern. Zahnersatz oder auch Teilprotesen sind ja so sündhaft teuer, da sollten sie schon passen. Die Krankenkassen zahlen auch so wenig an einem Zahnersatz, dass man mit den Kosten noch zusätzlich in der Luft hängt. Falls der Zahnarzt uneinsichtig ist, würde ich einen zweiten Befund einholen und gegebenenfalls einen Gutachter hinzuziehen. Das endet dann natürlich in einem Rechtsstreit, andererseits muss deine Mutter mit den Zähnen noch viele Jahre lang auskommen. Und das wärs dann schon wert.

simone01 28.07.2010, 09:07

Vielen Dank für Deine nette Antwort. Wir werden es wahrscheinlich auch so machen. Vielleicht setzen wir uns auch direkt mit dem Zahntechniker zusammen.

0

Was möchtest Du wissen?