Unterzuckerung immer 1h nach Abendessen. Kann mir jemand weiterhelfen?

2 Antworten

Ein postprandialer Hypo (hatten sie denn überhaupt einen ?) ist immer ein Missverhältnis zwischen dem Insulinbolus und der eingenommenen Mahlzeit. Ob es ein grundsätzliches Problem ist und Ihr Regime geändert werden muss, kann man aus der Ferne nicht beurteilen. Besprechen Sie das mit Ihrem Diabetologen, dafür ist er da.

Hallo,

Du schreibst, dass Du spritz, aber wenn ich richtig gelesen habe, hast Du eine Insulinpumpe? Was sagt denn Dein Pumpenplan? Es ist ja Deine Basalrate einprogrammiert & der KH Faktor. Vielleicht musst Dein Diabetologe den KH Faktor beim Abendbrot anpassen. Die Basalrate auf 0% setzten ( nach der Spät MZ)  wurde Dir empfohlen? Wenn Du seit einer Woche diese Probleme hast, könnte zB ein Infekt ( unterschwellig?) der Grund sein. Erste Maßnahme wäre den KH Faktor zum Abendbrot etwas zu reduzieren, MZ mit langsamabbauenden KH essen ( Brot, Nudel, Kartoffeln). Wenn Du in die Unterzuckerung gehst, je nach Wert & Symptomen schnell wirksame KH ( Apfelsaft, Traubenzucker) mit langsameren KH kombinieren ( Salzstangen, Butterkekse). Bei Sport auf guten Ausgangswert achten (>160mg/dl), ansonsten essen nicht vergessen . Wie war der HbA1C?

LG  Bea

Was möchtest Du wissen?