Untersuchungen beim Neurologen bei Kopfschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Angst haben musst du nicht.Wenn es ein gescheiter Arzt ist, wird er sich Zeit nehmen und deine Kopfschmerzen analysieren dh. Er fragt dich wann wo wie die Kopfschmerzen auftreten. Evtl. Schaut er nach deinem Nacken und Wirbelsäule und Überprüft deinen gang,schaut ob verspannungen vorliegen,Ein EEG wird heut zutage kaum noch gemacht, dieses tut auch weder weh noch sonst was, dabei werden nur die Hirnströme gemessen. Evtl überweist er dich zum MRT um zu sehen ob die Ursache direkt vom Kopf bzw Hirn kommt,auch nicht schlimm ist nur sehr laut und nervig.Auch eine Blutprobe könnte Aufschluss bringen oder ein gang zum kieferchirurgen,oft kommen Verspannungen vom Kiefer oder das Problem liegt bei den Zähnen.Überleg auch mal ob es vlt mit der Pille zusammenhängt. Ausserdem haben viele grade Probleme wenn das Wetter so verrückt spielt wie jetzt.Alles gute

Was möchtest Du wissen?