Unterschied dorsaler und plantarer Fersensporn

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Ich habe Beide! 0%
Ich hab den plantaren Fersensporn 0%
Ich habe den dorsalen Fersensporn 0%

1 Antwort

Fußschmerzen beim Joggen Innenseite

Hallo,

ich habe immer beim Joggen einen stechenden Schmerz im rechten Fuß. Der Schmerz sitzt auf der Innenseite der Fußsohle dort wo die Ferse aufhört

auf diesem Bild wäre es die Nummer 24 die Wehtut http://www.j-lorber.de/gesund/haut/reflexzonen/fuss-innen-aussenseite.jpg

Ich war schon so oft beim Orthopäden (sogar verschiedene) und so langsam weiß ich nicht mehr was ich machen soll.

Meine Geschichte:

Ich hatte bei längerem laufen immer Knieschmerzen und bin damit zum Orthopäden Nummer 1 gegangen dieser hat mir Einlagen für den Sport verschrieben die ich auch getragen habe.

Durch diese Einlagen hatte ich wahnsinnige Fußschmerzen, der Arzt sagte das sei in der ersten zeit normal, nachdem aber mein kompletter Fuß angeschwollen war nach einer Sportstunde bin ich zu einem anderem Arzt.

Orthopäde Nummer 2, der sagte die Einlagen seien viel zu hart für den Sport und das meine Fußsohle entzündet sei, also erst einmal Sportpause. Ich habe Naproxen bekommen und sollte den Fuß kühlen. Die Schwellung ging auch zurück der Schmerz leider nicht.

Also bin ich noch einmal nach ca. 6 Wochen zum Orthopäden Nummer 2 gegangen wo aber nur eine Vertretung da war (Orthopäde NUmmer 3) der sagte mir das dass eine ganze Weile dauern kann und das mein einer Knochen (schräg unter dem Knöchel) sehr stark ausgeprägt ist aber das man so etwas nur operieren könnte (was aber noch nicht unbedingt sein muss)

nach ca. 6 Monaten war ich schmerzfrei und dachte ich könnte nochmal ausprobieren zu laufen.

Ich habe angefangen mit schnellem gehen um den Fuß nicht abrupt wieder zu belasten, das hat alles super geklappt.

Gestern war ich dann das erste mal wieder joggen (2km) und was passiert sofort nach 1,5 km wieder genau die gleichen Schmerzen wie vorher :(

Und nun weiß ich wirklich nicht mehr weiter.

Hat jemand vielleicht eine Idee für mich?

...zur Frage

Knochenreizung wegen schlupfenden Schuh

hallo,

ich bin vor kurzem über Nordeuropas größtes Volkfest gebummelt. Ich habe extra sehr bequeme, flache Schuhe angezogen, allerdings waren an diesem Tag die Socken anscheinend zu dünn. Mit anderen Worten: ich habe unterschiedlich lange Füße und leider hat mein Schuh am rechten Fuß auf der Tour schrecklich geschlupft - nicht gescheuert ! Es ist keine Blase entstanden, sondern irgendeine Reizung direkt am Knochen.

Die Hacke des rechten Fußes ist empfindlich geworden. Der Fuß schmerzt - egal, ob ich einen Schuh trage oder nicht. Festes Schuhwerk ist anfangs unangenehm, nach kurzer Zeit kann ich diese aber tragen. ( der Fuß gewöhnt sich dran)

Auch in Ruhezustand klopft es in der Hacke. Im Liegen ( im Bett) erinnere ich mich an diese Wanderung, weil der Fuß schmerzt. Der Schmerz hängt direkt an der Außenkante der Hacke - er strahlt nicht nach unten ( =>> im Endstadion = Fersensporn).

Was kann ich tun, dass dieser eigenartige Schmerz wieder verschwindet ?

...zur Frage

Morgens Fußschmerzen von der Aussenkante bis zur Achillessehne

Hallo. wie der Titel schon sagt habe ich jetzt seit ein paar Wochen sehr starke schmerzen morgens beim aufstehen in den Füßen, von der aussenseite zieht es hoch bis zur Achillessehne. Mache jeden morgen bevor ich aufstehe kleine Dehnübungen, Füßzehen zu mir hoch ziehen etc, das mildert das ganze aber nur minimal. Die schmerzen dauern ein paar Minuten bis ich richtig eingelaufen bin.

Ich muss dazu sagen: Ich habe Knick, Senk-und Spreizfüße beidseitig und trage seit ca 10 Jahre Einlagen, habe in August eine Bursektomie im rechten Knie gehabt, die bis jetzt nicht auskuriert ist, noch geschwollen mit Wasser oder einer anderen Flüssigkeit drin und ist noch sehr druckempfindlich und meine Entzündungswerte laut Blutbild sind auch das beste vom Ei, leicht erhöht aber noch nicht behandlungsbedürftig, laut Arzt.

...zur Frage

Schmerzen außen und innen am Fuß, was kann das sein?

Hallo, ich habe irgendwie schmerzen am linken fuß außen, (seit heute auch etwas druck innen), ich glaube es ist genau da, wo auch das würfelbein ist. Immer wenn ich mich abstütze oder den fuß spreize / auf spannung halte, habe ich da ein starkes ziehen, als würde etwas zerquetschen. Bemerkt habe ich das erst seit einem halben Jahr, kann aber auch sein, dass ich das schon seit einem Jahr oder länger habe. Und ja, ich gehe diese Woche noch zum Orthopäde, bin mir aber nicht sicher ob sich beim röntgen etwas raustellt. Beim Joggen und beim Wandern macht sich das besonders bemerkbar. Vor 2 Monaten war es sogar so schlimm, dass ich mein Bein nicht mehr senkrecht halten konnte, da es sich anfühlte, als ob sich iwas im Fuß stauen würde und es unheimlich schmerzte! Musste dann auf die Krücken zurückgreifen. Kam wie aus dem Nichts.

Hoffe, dass mir evtl Jemand berichten kann, ob er auch schonmal soetwas hatte, und was sich dann rausgestellt hat. Oder Meinungen.

Vielen Dank und ne schöne Woche!

...zur Frage

Fersensporn: helfen Salben, Gymnastik oder Röntgenstrahlen besser?

Mein Freund kann kaum laufen vor Schmerzen, die durch einen Fersensporn ausgelöst weden. Wir bekommen die unterschiedlichsten Ratschläge. Was hilft wirklich?

...zur Frage

Schmerzen im Fuß immer kurz nach dem Aufstehen - kommt das vom Joggen?

Ich hab seit einiger Zeit oft am Morgen schmerzen im Fuß, immer direkt nach dem Aufstehen. Nach dem ich dann eine zeitlang gegangen bin, lässt der schmerz dann langsam nach. Der Schmerz betrifft nur den rechten Fuß. Es ist irgendwie so ein ziehen über der Ferse hin zum Knöchel. Vor allem beim auftreten. Seit einiger Zeit geh ich wieder regelmäßig joggen, kann es davon kommen? Zum Arzt gehen möcht ich nur ungern, ich kann ja schlecht sagen, immer am Morgen hab ich für wenige Minuten schmerzen aber jetzt gehts mir gut...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?