Untergewicht

1 Antwort

Hallo! Ich habe im letzten Jahr so eine Reha zum Zunehmen gemacht, bei mir war es auch keine Magersucht, sondern massive Gewichtsabnahme aufgrund einer Magenerkrankung.

Ich war in der Klinik Rosenberg in Bad Driburg. Diese Klinik kann ich auch bedenkenlos weiterempfehlen. Ich habe mich dort von der ersten Minute an sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Ärzte waren sehr gut und haben sich sehr bemüht und auch das Personal auf der Station, aber auch die Physiotherapeuten, das Personal im Speisesaal und die anderen Angestellten in der Klinik waren sehr bemüht, nett und zuvorkommend. Die Ernährungsberatung war auch sehr gut. Da gab es nichts auszusetzen.

Auch die Zimmer waren schön, Einzelzimmer mit einem sehr geräumigen Bad, und jedes Zimmer hat einen Balkon, sogar mit einem Terassenstuhl, so dass man sich auch schön in die Sonne setzen kann.

Und was natürlich auch ganz besonders wichtig war: das Essen war wirklich richtig gut, abwechslungsreich und schmackhaft. Es wurde auch auf Abneigungen eingegangen. Ich mag z.B. keinen Fisch und habe dann an Fisch-Tagen was anderes bekommen. Die Patienten, die zunehmen müssen, bekommen zusätzlich zu den normalen Mahlzeiten nachmittags auch immer noch Kaffee und Kuchen. Der war immer frisch gebacken und auch sehr lecker.

Das ist zwar keine spezielle Klinik für Jugendliche, aber es waren dort auch viele relativ junge Leute bzw. Leute in meinem Alter (um die 30). Das waren dann zwar meist die Patienten der Psychosomatischen Abteilung, aber da dort z.B. im Speisesaal die Tischgemeinschaften gemischt sind, kommt man schnell in Kontakt. Ich habe dort viele nette Menschen kennengelernt.

Hier ist der Link zur Klinik-Seite: http://www.klinik-rosenberg.de/WFKR/de/Navigation/_home_node.html

Letztes Jahr wurde in der Physiotherapie-Abteilung noch etwas umgebaut, so dass dort nur leicht eingeschränkter Betrieb war (z.B. provisorische Fango-Kabinen), was aber eigentlich nicht gestört hat. Aber wenn das mal alles fertig ist, ist das bestimmt sehr gut.

Ich würde - wenn ich müsste und könnte - wieder in diese Klinik gehen.

Ich hoffe, ich konnte dir ein bißchen helfen. Wenn du noch fragen hast, kannst du dich gerne melden.

Alles Gute und viele Grüße!

Ist ständiges Untergewicht eigentlich gesundheitlich bedenklich?

Ist es eigentlich gesundheitlich bedenklich, wenn man ständig Untergewicht hat? Welche Erkrankungen könnte das auslösen?

...zur Frage

4 Bandscheibenvorfälle mit 21. Was kann ich tun?

Mir stellt sich das Problem dass ich eine feste Ausbildungsstelle als Krankenschwester nachdem abi gefunden habe(Aug.) und auch eine eigene Wohnung....

Aber nachdem das alles geregelt war bin ich durch die permanenten schmerzen zum Arzt und dort wurde festgestellt dass ich bereit 4 bsv habe.3 in bws und 1 in lws...meine reha habe ich durch. ..die kann ich aber schlecht jetzt am Anfang meiner probezeit 3 wochen lang durchziehen....wenn mein Arbeitgeber davon erfährt dass ich nicht belastbar bin kann ich mit Sicherheit gehen.es ist ja nunmal krankempflege

Was kann ich tun um meine Existenz zu retten....ich kann vor Schmerzen weder mehr als 3 std sitzen was einen bürojob ausschließt aber auch nicht mehr als 4 std lang stehen und andere Tätigkeiten ausüben. Und das Berufsfeld was ich mir da unwissentlich der bsv ausgesucht habe ist natürlich Gift für meine Gesundheit....als ich das erfahren habe war aber die Bewerbungsfrist für gescheite und für mich passende Ausbildung um ein halbes jahr (es war april) überschritten....was soll ich tun?

Ich bin nicht wirklich zu was zu gebrauchen ohne starkes Schmerzmittel.Ich weiss ich sollte aufjedenfall die reha machen. ..Aber was bringt die mir wenn ich dann in die Arbeitslosigkeit rutsche?😢bekomme ich Unterstützung vom Staat? Wenn ich die reha nich nicht gemacht habe?

Darf mein chef mir die Ausbildung in diesem sonderfall überhaupt kündigen? 

liebe Grüsse.

...zur Frage

Kiefer fehlstellung?

Hallo mich irritiert seit einer Weile mein Gebiss bzw meine zahnstellung. Ich habe das Problem schon seit meiner Kindheit aber es ist mir jezt erst richtig aufgefallen undzwar bedecken die Zähne meines oberkiefers die meines Unterkiefer so stark das man die unteren garnicht mehr sehen kann und die unteren mit ihren spitzen in das Zahnfleisch hinter den oberen beißen. Außerdem ist mir aufgefallen das es so wirkt wie als wären meine backenzähne zu tief im Zahnfleisch dh das die zahnkronen wortwörtlich auf einer höhe mit dem Zahnfleisch sind wie als wären sie durch aufbeißen wieder in den Kiefer zurückgedrückt worden. Ich habe einen termin beim kieferorthopäden gemacht der allerdings erst im Mai ist... Deshalb wollte ich euch mal fragen ob ihr wisst was das sein könnte dazu habe ich ich im Internet nämlich nichts gefunden. Und muss mann sowas operieren oder kann man sowas auch mit einer Spange behandeln?

...zur Frage

Was hilft bei Untergewicht?

Meine Freundin hat Untergewicht und möchte gerne etwas dagegen tun. Was gibt es für Möglichkeiten?

...zur Frage

Entgiften Vital Fußpflaster wirklich den Körper bzw. machen schlank?

In meiner Tageszeitung erschien heute eine ganzseitige Werbung für ein Vital Pflaster Body Patch, das auf die Fußsohlen geklebt über Nacht den Körper entgiften und auch schlank machen soll. Bin gleich ins Internet gegangen, um Erfahrungsberichte über dieses Wunderpflaster zu finden und auf eine Menge dieser Pflaster mit verschiedenen Wirkstoffen gestossen, die allerdings meistens nur eine Körper-Entgiftung versprechen, keine Gewichtsabnahme. Die Preise variieren von 7,90 bis 34,98 und mehr für 20 Stück, was mich schon stutzig macht. Habe hier in diesem Forum nur eine Werbung für das Vitalplaster Gold bzw. Chi Foot Patches gefunden (anders kann man es nicht nennen, auch wenn sie gut in einer Frage versteckt ist) und sonst nichts. Meine Frage nun: Hat jemand Erfahrungen mit diesem Pflaster? Aber bitte keine Werbung für ein bestimmtes Produkt! Danke im voraus für Eure Antworten!!

...zur Frage

Brennen in Händen und Füßen

Hallo allerseits,

Seit knapp 2 Jahren habe ich an den Händen und Füßen Schmerzen... Ich kann keine normalen Schuhe mehr tragen, wenn sie an den Fußseiten zu eng anliegen, fangen sie sofort an zu brennen. Muss nun immer drauf achten, dass ich Schuhe kaufe, die genügend Freiraum für meine Füße lassen. Auch wenn ich Dinge mit den Händen mache, wie beispielsweise schreiben oder Tüten tragen, spüre ich, wie meine Handflächen sich so anfühlen, als hätte ich sie verbrannt. Allein schon, wenn ich über Hände und Füße streichle, löst das bei mir diese empflindliche Reaktion aus. Ich war bereits bei verschiedenen Ärzten deswegen. Beim Hausarzt, bei zwei verschiedenen Hautärtzen, beim Neurologen, niemand hat etwas gefunden, aber mir wurde ständig urinhaltige Salbe verschrieben, die auch nach Monaten nicht half. Ich weiß nicht mehr, an wen ich mich wenden soll, mein Vertrauen in die Ärzte hat stark abgenommen, trotzdem glaube ich einfach nicht an alternative Heilmethoden. Deswegen versuche ich, mich damit abzufinden, anstatt meine Zeit zu verschwenden mit der Suche nach einem Arzt, der mir helfen kann. Ich schreibe hier in der Hoffnung, dass jemand ähnliche Symptome hat und eine Diagnose für solche Symptome nennen kann. Im Internet wurde ich nämlich auch nicht fündig...

Ich danke euch im Voraus für die Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?