unter der linken brust stechende schmerzen

1 Antwort

Du hast scheinbar Intercostalneuralgien, d.h. ein Nerv, der deine Zwischenrippenmuskeln versorgt, wird in der Brustwirbelsäule eingeklemmt und es kommt zu stechenden Schmerzen mit Atemnot. Helfen kann auf Dauer nur das Auftrainieren der Wirbelsäulenmuskulatur. Zuerst versuch aber die Nervenentzündung in den Griff zu kriegen mit Vitamin B complex Tabl., anderer Lagerung während des Schlafens und eigener, verstärkter Wahrnehmung der Körperhaltung und natürlich Korrektur der Körperhaltung. Gute Besserung und alles Gute!

Wenn ich atme spüre ich ein leichtes stechen in der linken Brust...

Hallo miteinander!

Ich spüre schon seit letztem spüre Monat etwas wenn ich atme. Es fühlt sich an als wäre es etwas rundes im Brustbereich. Ich bin auch zum Arzt gegangen und dieser meinte dann das es davon kommt das ich nicht viel Sport mache. Dann hat sie mir Magnesium Tabletten verschrieben die ich im Dm oder Lidl finden kann. Naja seit dem versuche ich Sport zu machen. Und ich spürte es nach einer Weile fast gar nicht. Wenn ich nicht daran denke dann spüre ich es auch nicht. Wenn ich aber daran denke spüre ich es. So und seit gestern Abend spüre ich beim Atmen immer ein leichtes stechen in der linken Brust. Es tut nur beim normalen atmen etwas weh, aber wenn ich tief Luft hole tut nichts weh. Und wenn ich mit dem Mund einatme tut auch nichts weh. Nur wenn ich mit der Nase atme. Das alles hatte angefangen als ich letzen Monat gebrochen habe (das war das erstmal seit 8 Jahren). Ich hatte Husten Halsweh und ich habe nur einmal gebrochen. Obwohl mir nicht übel war. Ich weis nicht aber ich denke die ganze Zeit das es damit zusammenhängt...

Was kann das sein? Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?