Unter Auge ein "Beulenpickel"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde erstmal versuchen, vorsichtig Penatencreme anzutupfen. Die trocknet den Pickel aus und hilft bei der Heilung.

Ausdrücken würde ich ihn nicht, denn er kann sich entzünden und das kann im wahrsten Sinne des Wortes ins Auge gehen. Gerade im Augenbereich sollte man sehr vorsichtig sein.

Wenn es nicht besser wird lieber zum Arzt gehen, kann auch erstmal der Hausarzt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ausdrücken ist nie eine gute Idee, am besten ist es immer zu warten bis der Pickel vollständig gereift ist und sich fast von alleine öffnet. 
Wenn du ihn versuchst vorher zu öffnen, bleiben oft unschöne Narben zurück und es besteht die Gefahr dass sich der Pickel nochmal entzündet und in diesen Fällen wird der neu entstehende Pickel meist größer als der erste.
Da du den Pickel im Gesicht hast, und auch noch sehr nah am Auge würde ich dir von einer klassischen Zugsalbe wie Betaisodona abraten.
Eine pflanzliche Alternative dazu wäre die Ilon Salbe Classic, hier mal die Homepage, https://www.ilon-salbe-classic.de/. Kannst dir mal das genaue Anwendungsgebiet und die Wirkungsweise durchlesen, ist sehr anschaulich erklärt.
Ich persönlich bin sehr zufrieden damit, und benutze sie bei Pickeln regelmäßig, sie wirkt sehr schnell und ist vor allem sehr schonend zur Haut.
Kaufen kannst du die Salbe in allen Apotheken oder online.

Gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?